HomeNewsTezos und Ontology: Wochenendpreisausblick

Tezos und Ontology: Wochenendpreisausblick

24 Juli 2020 By Benson Toti

Tezos wurde für 3,05 USD gehandelt, während Ontology in den letzten 24 Stunden um 6 % fiel und bei 0,69 USD gehandelt wird

Tezos und Ontology notieren zum Zeitpunkt der Drucklegung um 6 % und 1,4 % niedriger und könnten bärisch werden, sollten die Bullen am Wochenende keine wichtigen Unterstützungsbereiche halten.

Dies gilt insbesondere, wenn Bitcoin und Ethereum einen weiteren Rückschlag erleiden. Dies wird wahrscheinlich Auswirkungen auf den Rest des Marktes haben.

Ontologie Preisanalyse

Ontology hat in den letzten Handelssitzungen kurz vor einem großen Retracement gehandelt. Das ONT/USD-Paar brach mehrere Widerstände auf dem Weg zu einem Hoch von 0,795 USD, nachdem es am 2. Juli bei rund 0,54 USD gehandelt hatte.

Bullen haben zweimal versäumt, den Widerstand bei 0,79 USD zu übertreffen. Ein Rückgang von 6 % in den vergangenen 24 Stunden drückte die Preise auf Tiefststände von 0,69 USD. ONT könnte auf 0,65 USD zurückgehen, wenn die Verkäufer-Ablehnung am Wochenende zunehmen sollte.

Unterstützung erhält das Bild wird durch den überverkauften stochastischen RSI und eine bärische Divergenz des MACD

Tagespreis-Chart für Ontologie/Quelle:  TradingView

Tezos Preisanalyse

Tezos hat einen dreitägigen rückläufigen Trend etabliert, bei dem der Preis gegenüber dem US-Dollar in den letzten 48 Stunden um über 4 % fiel.

Zum Zeitpunkt des Schreibens notierte Tezos bei 3,05 USD, was einem Rückgang von etwa 1,4 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Der Token mit dem 13. Rang war einer der Altcoins mit der besten Performance im Juli. Der gestrige Preisverfall aber bedeutet, dass sein Wert jetzt um etwa 1,6 % unter dem Wochenhoch liegt.

XTZ/USD-Preischart. Quelle/: TradingView

Das technische Bild deutet an, dass das Paar XTZ/USD möglicherweise Schwierigkeiten haben wird, die während des jüngsten Aufwärtstrends erzielten Gewinne aufrechtzuerhalten. Es gibt eine bärische Divergenz des RSI, der MACD weist ebenfalls auf einen möglichen bärischen Übergang hin.

Während Tezos-Käufer weitgehend die Kontrolle behalten, könnte bei einem rückläufigen Zusammenbruch der Coin abrutschen, um Gebiete rund um den 20-Tage-MA und den 50-Tage-MA zu unterstützen. Ein solcher Zusammenbruch würde den unmittelbaren Unterstützungsbereich bei 3,00 USD in eine Widerstandszone verwandeln.

Wall Street-Slide könnte eine Chance für Bitcoin sein

Die wichtigsten US-Aktienindizes S & P 500 und Dow Jones schlossen am Donnerstag aufgrund steigender chinesisch-amerikanischer Spannungen und eines sich scheinbar verschlechternden COVID-19-Szenarios niedriger.

Der Zusammenbruch an der Wall Street könnte die Chancen des Bitcoins, die Preise in der Nähe von 10.000 US-Dollar für das Wochenende zu testen, noch mildern.

Für Händler, die nach anderen digitalen Assets suchen, in die sie ihre Gewinne umwandeln können, bieten ein gut positioniertes Ethereum und der DeFi-Bereich Möglichkeiten. In ähnlicher Weise könnten bei einer Bitcoin-Rallye mehrere Altcoins davon profitieren. Darunter Tezos und Ontology, die trotz eines Wiederauflebens des breiteren Kryptomarktes beide niedriger notiertem.

Tags: