HomeNews30 Millionen USD in Tether durch Hack gestohlen

30 Millionen USD in Tether durch Hack gestohlen

Das Unternehmen hinter der Kryptowährung Tether hat vorgestern, am 19.11.2017, auf der Website des Projekts einen Beitrag veröffentlicht, in dem mitgeteilt wurde, dass durch einen Hack, Token im Wert von 30 Millionen Dollar gestohlen wurden.

Auf der offiziellen Website von Tether wird ein bisher unbekannter Angreifer für den Diebstahl verantwortlich gemacht. Das Unternehmen schrieb:

„Gestern haben wir entdeckt, dass Gelder von der Tether-Geldbörse durch böswillige Aktionen eines externen Angreifers unsachgemäß entfernt wurden. Tether-Integratoren müssen sofortige Maßnahmen ergreifen, um die weitere Störung des Ökosystems zu verhindern. $ 30,950,010 USD wurden am 19. November 2017 aus dem Tether Treasury Wallet entfernt und an eine nicht autorisierte Bitcoin-Adresse gesendet.“

– Quelle: https://archive.fo/ZFDBf

Die Meldung war auf der offiziellen Website zur Redaktionszeit nicht mehr verfügbar, sondern nur noch in einem Onlinearchiv auffindbar.

Die Adresse des Angreifers ist den Tether-Entwicklern bekannt. Aus diesem Grund wurde bereits eine aktualisierte Software-Version des Tether-Clients zur Verfügung gestellt, die die bekannte Adresse „sperrt“, sodass einfach ausgedrückt keine Transaktion mittels der gestohlenen Tether durchgeführt werden können. Hierfür müssen jedoch alle Börsen, Clients und andere Tether-Integrationen die aktualisierte Softwareversion sofort installieren.

Kontroversen und Kritik an Tether

Die Nachricht kommt inmitten einer Zeit wachsender Kritik und Kontroversen um den Token Tether.

In den vergangenen Monaten sorgte die Behauptung des Unternehmens für Aufsehen, dass es Dollar-Einlagen für jeden Tether besitzt. Daraus hatten viele Nutzer abgeleitet, dass man Tether für echte US-Dollar eintauschen könnte. In den rechtlichen Bedingungen verwies Tether (in einer älteren Version) jedoch darauf, dass Tether kein Geld und kein Geldinstrument sind und außerdem keinen rechtlichen Anspruch auf Auszahlung oder Tausch des Tethers für Fiat-Geld gibt. Dies wurde auf Reddit und anderen Plattformen sehr kritisch in Hinblick dessen diskutiert, dass hohe Beträge zwischen Geld und “Nicht-Geld” getauscht werden und dann kein rechtlicher Anspruch auf Auszahlung besteht.

Außerdem wurden die unklaren Beziehungen zwischen Tether und der Kryptobörse Bitfinex auf Reddit in den vergangenen Monaten heiß diskutiert. Unter anderem war die Vermutung zu lesen, dass die Börse den Vermögenswert für Marktmanipulationen einsetzen könnte. Die neuesten Hack-News und die Entfernung der Nachricht von der Webseite nach kurzer Zeit dürften die Kontroverse jetzt wieder anheizen.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen