HomeNewsTerra (LUNA) stürzt in 24 Stunden 90 % ab: Erholung von UST verliert an Fahrt

Terra (LUNA) stürzt in 24 Stunden 90 % ab: Erholung von UST verliert an Fahrt

Terra (LUNA) hat seinen starken Rückgang seit Wochenbeginn fortgesetzt. Das Ökosystem, das für seine Stablecoins bekannt ist, erlebt den schlimmsten Absturz seit Monaten, und es gibt Befürchtungen, dass das Schlimmste noch nicht vorbei ist. Hier sind die wichtigsten neuesten Entwicklungen:

  • LUNA ist in den letzten 24 Stunden um fast 90 % gefallen, nach zwei Tagen mit starken Verlusten.

  • Der Absturz kommt, als sein Stablecoin UST gegenüber dem Dollar erheblich an Wert verlor.

  • UST ist wieder stark gefallen, nachdem es Anzeichen einer Erholung gegeben hatte

Datenquelle: Tradingview

Warum ist der LUNA-Crash noch lange nicht vorbei?

Allein in den letzten Tagen hat Terra (LUNA) einen starken Rückgang von über 170 % erlebt. Der Absturz ist einer der schlimmsten in der Geschichte der Stablecoin-Plattform. Die hohen Verluste wurden ausgelöst, nachdem der wichtigste UST-Stablecoin gegenüber dem Dollar an Wert verlor.

UST ist im Verhältnis 1:1 an den US-Dollar gekoppelt. Zu einem bestimmten Zeitpunkt wurde der Stablecoin zu etwa 70 % unter dem Wert des Dollars gehandelt. Dies hat viele LUNA-Investoren in Panik versetzt und damit hat der Ausverkauf begonnen. Nachdem sich der UST leicht erholte, wurden diese Gewinne wieder stark umgekehrt.

LUNA wird einem erheblichen Verkaufsdruck ausgesetzt sein. Das Vertrauen der Anleger in UST ist nun stark angeschlagen, und es wird einige Zeit dauern, bis sich der Coin davon erholt. Erwarten Sie ab sofort in den kommenden Wochen stärkere Rückgänge des Token-Preises.

Wie sind die langfristigen Aussichten für Terra?

Trotz des UST-Debakels bleibt Terra immer noch eine der größten Stablecoin-Plattformen der Welt. Es besteht jedoch kein Zweifel, dass dieser Vorfall kurzfristig weitreichende Auswirkungen auf den Preis von LUNA haben wird.

Wir gehen jedoch davon aus, dass sich die Plattform langfristig erholen wird. Sobald UST sein Verhältnis von 1:1 gegenüber dem Dollar wiedererlangen kann, wird sich das Anlegervertrauen sicherlich verbessern.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.