E-Commerce Gigant Rakuten plant eigene Kryptowährung

Rakuten’s CEO Hiroshi Mikitani hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona bekanntgegeben, dass der japanische E-Commerce Gigant eine eigene Krypowährungen einführen wird. Der japanische Amazon Rivale möchte damit sein aktuelles Treueprogramm in ein Blockchain-basiertes System umwandeln. Ein Starttermin wurde allerdings noch nicht bekanntgegeben. 

Wie Techcrunch berichtet, wird die Kryptowährung „Rakuten Coin“ heißen und die aktuellen „Super Points“ im Rahmen des Treueprogramms ersetzen. Derzeit können die Super Points  bei jedem Online-Kauf gesammelt bzw. in bestimmten Märkten gesammelt werden. Das Treueprogramm von Rakuten existiert bereits seit über 15 Jahren. In dieser Zeit wurden rund 9.1 Milliarden US-Dollar in Super Points als Belohnung für den Einkauf bei Rakuten ausgeteilt.

Zu dem Rakuten Unternehmensnetzwerk gehören auch die Tochtergesellschaften Ebates, PriceMinister und Viber. Alle Gesellschaften in Summe konnten letztes Jahr über eine Milliarde Nutzern weltweit und einen Umsatz von über 8,8 Milliarden US-Dollar vorweisen.

Die Nachricht von Rakuten reiht sich damit zu anderen weltbekannten Unternehmen, wie Kodak und Atari ein, die eine eigene Kryptowährung entwickeln wollen. Sicherlich spielt dabei auch die derzeitige Euphoriewelle hinsichtlich der Blockchain-Technologie eine wichtige Rolle.

Derzeit ist noch unklar, ob Rakuten Coin auf einer eigenen vom Unternehmen entwickelten Blockchain laufen wird oder ob es auf einer anderen Blockchain, wie beispielsweise Ethereum, NEO oder NEM basieren wird.

Im Jahr 2016 erwarb Rakuten den Bitcoin Zahlungsdienstleister Bitnet. Die Ankündigung des Rakuten Coins ist daher sicherlich auch ein Ergebnis der Übernahme von Bitnet und der Erfahrungen und dem Wissen daraus.

eToro
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Mindesteinzahlung
$200
United States
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Top Coins
  • Litecoin
  • EOS
  • Ethereum Classic
  • Bitcoin Cash
  • Dash
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, UnionPay, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen