Cisco-Patent bringt Blockchain-Authentifizierung in 5G-Netzwerke

5G-Netzwerke versprechen extrem schnelle mobile Datenraten. Cisco arbeitet an einer Entwicklung die auf der Blockchain basiert, um Authentifizierungssysteme in 5G-Netzwerken zu realisieren.

Der Telekommunikationsriese Cisco erhielt diese Woche ein Patent, das ein System beschreibt, das von 5G-Netzwerken zur Authentifizierung von Nutzern und zur Bezahlung von Netzwerkdiensten verwendet werden kann. Das Patent von Cisco, das am Dienstag, den 26. November, erteilt wurde, beschreibt, wie Mobiltelefone Blockchain-Authentifizierungsdaten beinhalten können, die ihnen den Zugriff auf Netzwerke ermöglichen. Es könnte für Telekommunikationsnetze einschließlich neuer 5G-Netze eingesetzt werden, die extrem schnelle Datenraten versprechen.

Das Patent beschreibt eine „native Blockchain-Plattform, die Blockchain-Operationen einsetzt, die als zusätzliche, alternative oder ergänzende Registrierungsprozesse und/oder Session-Management-Prozesse innerhalb eines Mobilfunknetzes dienen können“.

Im Wortlaut beschreibt das Patent: „Die Blockchain-Authentifizierungsdaten beinhalten Blockchain-Anmeldeinformationen, die dem[device] zugeordnet sind“, heißt es. Mit einem solchen System können Benutzer Zahlungsgutschriften an das Blockchain-Netzwerk übermitteln, im Austausch für Netzwerkdienste. Das Blockchain-System würde auch die Dienstanbieter miteinander verbinden, die es nutzen. Dienstanbieter würden Nachrichten wie Richtlinienanforderungen, Netzwerknutzung und „rechtmäßige Abfragen“ austauschen.

Diese serviceorientierte Architektur unterstützt Netzwerk-Slices, die einen isolierten Satz programmierbarer Ressourcen verwenden, die einzelne Netzwerkfunktionen und/oder Anwendungsdienste durch Softwareprogramme innerhalb eines jeweiligen Netzwerk-Slice implementieren können, ohne andere Funktionen und Dienste auf koexistierenden Netzwerk-Slices zu beeinträchtigen,

Das Patent deutet darauf hin, dass die Vorteile der Blockchain-Technologie darin bestehen, dass sie transparente, überprüfbare und sichere Digital Asset Transaktionen mit Nachweis von Rechten und Eigentum ermöglicht. 5G wird in diesem Jahr schrittweise von großen Telekommunikationsanbieter eingeführt. In den USA brachte der Telekommunikationsanbieter Sprint 5G in neun Städte, darunter New York, Chicago und Los Angeles die Technologie auf den Weg.

Cisco gehört zu einer langen Liste von Informationstechnologieunternehmen, die sich mit der Integration von Blockchain-Technologien und dem Internet of Things (IoT) beschäftigen. Unternehmen wie Bosch, BNY Mellon, Chronicled und Filament haben Hyperledger, Ethereum und Quorum verwendet, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln oder zu verbessern.

Im September kooperierte Cisco mit dem Anbieter die Dienste im Bereich der künstlichen Intelligenz anbieten: SingularityNet. Dabei sollen KI-Systeme dezentralisiert werden, indem verhindert werden soll, dass eine einzige Quelle die Lernfähigkeit von Computern durch die Blockchain-Technologien zentralisiert. Das Unternehmen hat auch versucht, eine weitere Blockchain-Technologie zu entwickeln, die eine sicherere Umgebung für Gruppenchats in einem Netzwerk schaffen würde, so eine Patentanmeldung vom März 2018.

Featured Image: Immersion Imagery | Shutterstock

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen