HomeNewsTechnische Daten für Cardano deuten Aufwärtstrend über 0,1200 USD an

Technische Daten für Cardano deuten Aufwärtstrend über 0,1200 USD an

13 Oktober 2020 By Benson Toti

Der Preis für Cardano (ADA) ist auf Höchststände von 0,1140 USD gestiegen, wobei die Bullen wahrscheinlich auf das psychologisch wichtige Niveau von 0,1250 USD drängen werden

Cardano handelt mit rund 0,11395 USD, was einem Anstieg von fast 5 % am Tag und etwa 9 % in den letzten 24 Stunden entspricht. ADA/USD verzeichnet einen starken Anstieg, der fünf gerade grüne Kerzen im täglichen Zeitrahmen umfasst.

Die Kryptowährung hat seit dem Spaltungs-Widerstand um 0,0800 USD am 24. September etwas an Dynamik gewonnen. Ein Ausbruch über einem aufsteigenden Dreiecksmuster hat zu höheren Höchstständen geführt, wobei 0,0950 USD jetzt eine wichtige Unterstützungszone darstellen.

Wie in der folgenden Grafik zu sehen ist, war ein Bruch über dem Preisniveau von 0,0970 USD für den Aufwärtstrend entscheidend. Der Aufwärtstrend bestätigte sich dann mit einem Ausbruch über dem Widerstandsniveau von 0,1000 USD, was bedeutet, dass bei einer anhaltenden Rally in den letzten Tagen die Entschlossenheit der ADA / USD-Testbären bei 0,1200 USD liegen könnte.

Dies ist ein legitimes Ziel, sodass eine verbesserte Marktstimmung gepaart mit starken technischen und fundamentalen Indikatoren das nächste Ziel von 0,1250 USD in Reichweite der Bullen sehen könnte.

ADA/USD-Tageschart/Quelle: TradingView

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt das Paar ADA/USD höher. Bullen versuchen, mit 0,1120 USD eine Dynamik über der vorherigen Widerstandslinie aufzubauen. Dies bedeutet, dass das Level in eine Unterstützungszone verwandelt wird. Oberhalb dieses Niveaus werden Bullen das 100-Tage-SMA-Niveau bei 0,1150 USD anstreben.

Die nächste Hürde liegt bei 0,1155 USD – ein Preisniveau, das auch das Fibonacci-Retracement-Niveau von 76,4 % markiert. Dieses Preisniveau sorgte für das vorherige Tief von 0,1280 USD auf 0,0755 USD. Es ist ein Schlüsselbereich für Bullen und sollte vom signifikanten Abschwung abgesehen die letzte bedeutende Hürde auf dem Weg zu 0,1250 USD darstellen.

Können Käufer den Aufwärtstrend aufrechterhalten, wird die nächste große Widerstandslinie bei 0,1280 USD liegen. Wobei ein erfolgreicher Abschluss darüber in höheren Zeiträumen die Grundlage für einen Versuch bei 0,1350 USD bildet.

Der MACD hat einen optimistischen Ausblick für ADA / USD gebildet. Quelle: TradingView

Beim Blick ins Tages-Chart verstärkt der MACD seine zinsbullische Divergenz, während der steigende RSI dem Aufwärtstrend weitere Glaubwürdigkeit verleiht.

Auf der anderen Seite wird ADA/USD wahrscheinlich das Niveau bei 0,1100 USD halten. Bei anhaltendem Verkaufsdruck ist jedoch ein Rückgang auf 0,1075 USD wahrscheinlicher. Darüber hinaus steht jede weitere Verschlechterung vor einer starken Stützmauer in der Nähe von 0,1020 USD.

Ein Ausbruch unterhalb des psychologisch wichtigen Niveaus von 0,1000 USD könnte den erzielten Gewinnen mehr Schaden zufügen. Dies könnte dazu führen, dass Bullen gezwungen sind, das Gebiet in der Nähe von 0,0800 USD zu verteidigen.

Tags: