HomeNewsSushi (SUSHI) Token schießt in zwei Tagen um 946 % nach oben

Sushi (SUSHI) Token schießt in zwei Tagen um 946 % nach oben

1 September 2020 By Benson Toti

Die dezentrale Finanzierung setzt ihren scheinbar unaufhaltsamen Anstieg fort, wobei der neue Token SUSHI innerhalb von 48 Stunden um 946 % steigt.

Die wilde Welt der DeFi-Token geht weiter mit einer weiteren explosiven Aktion für eine neu eingeführte Meme-Münze. Sushi, ein Token des SushiSwap-Protokolls, ist in den letzten zwei Tagen um fast 1000 % gestiegen.

Nachdem der Token-Preis am 29. August auf ein Tief von 0,69 USD gefallen war, knackte er 7,00 USD. Es folgte ein Rückgang auf einen Handelspreis bei 6,60 USD.

Durch den verstärkten Kauf bei Uniswap stieg der Wert auf ein Allzeithoch von 8,05 US-Dollar, was extreme Aufregung unter den „SUSHI-Farmern“ auslöste.

Laut Daten des Kryptopreisaggregators CoinMarketCap belegt der Token derzeit den 74. Platz mit einer Marktkapitalisierung von 195 Millionen US-Dollar.

SUSHI/USD erholt sich nach FTX-Notierung

Wie bei vielen anderen dezentralen Finance-Governence-Token hängt die starke Erholung von Sushi mit der Notierung an der FTX-Börse zusammen. Unmittelbar nach Start der Handelsunterstützung stieg der Preis von rund 3,14 USD auf 6,80 USD.

Anleger haben seitdem Geld in das Protokoll gesteckt, da der Gesamtwert des Vermögenswerts auf mehr als eine Milliarde US-Dollar gestiegen ist.

Der SUSHI-Preis ist in den letzten 24 Stunden um über 115 % gestiegen und wird derzeit um 7,72 USD gehandelt. Dies bedeutet, dass Händler in nur zwei Tagen einen Anstieg von fast 1000 % verzeichneten.

Grafik mit SUSHI-Preis gegenüber dem US-Dollar. Quelle: CoinMarketCap

SUSHI könnte kurzfristig auf 10,00 USD steigen, bevor es aufgrund von Gewinnmitnahmen zu einem Rückzug kommt. Preise im Bereich von 3,00 bis 5,00 US-Dollar bieten einen wichtigen Unterstützungsbereich. Bei einer Preisermittlung über 8,00 USD könnte der Token die Entwicklung von YF Link und YFI von Yearn.finance widerspiegeln.

1 Mrd. gesperrter Gesamtwert binnen zweier Tage

Nach Angaben von Sushi zippo ist der in SushiSwap gesperrte Gesamtwert (TVL) in nur drei Tagen auf 1,2 Milliarden US-Dollar gestiegen. Dies ist ein Ergebnis des zunehmenden Liquidity Farmings, bei dem der Uniswap-Fork Liquiditätspool-Token für das beliebte Ethereum-basierte Automated Market Maker-Tool verwendet.

SushiSwap TVL macht 76,5 % des Uniswap-Werts aus, wie sushi.zippo.io-Daten zeigen.

Uniswap wieder belegt in Bezug auf TVL den dritten Platz bei DeFi Pulse. Das Protokoll hat in den letzten 24 Stunden einen Anstieg der Sicherheiteneinlagen um 49 % auf 1,33 Mrd. USD verzeichnet. Damit liegt das Protokoll mit 1,5 Milliarden US-Dollar knapp hinter dem zweitplatzierten Maker und ebenso vor Curve Finance mit einem TVL von 1,06 Milliarden US-Dollar.

Derzeit sind 9,03 Milliarden US-Dollar in verschiedenen DeFi-Protokollen gespeichert, 17,7 % davon in Aave.

Das nächste YAM?

Investoren werden ermutigt zu erfahren, dass das Blockchain-Sicherheitsunternehmen PeckShield (und wahrscheinlich Quantstamp) die SushiSwap-Smart-Verträge prüfen möchte. Vor nicht allzu langer Zeit stürzte die ungeprüfte Yam Finance um 99 % ab, nachdem das Format durch ein Fehler „unregierbar“ geworden war.

Tags: