HomeNewsSüdkoreas Shinhan Bank tritt dem Klatyn Governance Council bei

Südkoreas Shinhan Bank tritt dem Klatyn Governance Council bei

Die Shinhan Bank ist das erste traditionelle Finanzinstitut in Korea, das dem Rat beitritt, zu dem bereits Celltrion und LG Electronics gehören

Die öffentliche Blockchain-Plattform Klatyn gab gestern bekannt, dass die Shinhan Bank, eine der größten Banken Südostasiens, dem Blockchain Governance Council der Plattform beigetreten ist.

Mit Sitz in Seoul ist die Shinhan Bank die älteste Bank Koreas. Mit mehr als 1.000 Filialen weltweit und einem verwalteten Vermögen von 176,9 Billionen KRW (156 Milliarden US-Dollar) ist die Shinhan Bank eines der größten privaten Finanzinstitute in Korea. Seit 2017 entwickelt die Bank auch Blockchain-basierte Finanzdienstleistungen, wie z.B. Derivatabrechnungen, Altersvorsorge und staatliche Policendarlehen.

Klatyn ist die Blockchain-Plattform der südkoreanischen Mobilplattform Kakao und startete ihr Mainnet im Juni 2019. Das Ziel des Projekts ist es, die Massenakzeptanz von Blockchain-Diensten auszulösen, indem Blockchain-Anwendungen (BApps) mit flexibler Skalierbarkeit und hoher Leistung bereitgestellt werden.

Viele Projekte wurden seitdem auf Klatyn aufgebaut, darunter der Videodienst Antube, der bildbasierte SNS-Dienst Pibble und die Blockchain-getriebenen Spiele Klatyn Knights und Axie Infinity.

Gleichzeitig wurde das Klatyn Governance Council gegründet, das aus 19 globalen Branchenführern aus den Bereichen Finanzen, IT, Content, Spiele und Telekommunikation besteht. Die Mitglieder des Councils sind für den Betrieb des Konsensknotens, die Governance der Plattform und das Wachstum des Ökosystems verantwortlich. Zu ihnen gehören einige der größten Unternehmen Asiens, wie Celltrion, Netmarble und LG Electronics.

Die Shinhan Bank ist das erste koreanische traditionelle Finanzinstitut, das Mitglied des Klatyn Governance Councils wird und ein wichtiger Entscheidungsträger für das Blockchain-Projekt sein wird.

Klatyn zielt darauf ab, transparent zu sein, um die Akzeptanz der Blockchain voranzutreiben. Die Shinhan Bank im Rat zu haben, gibt den Nutzern das Vertrauen, dass die Blockchain-Plattform den Regulierungen entspricht.

Neben dem Beitritt zum Klatyn Governance Council wird die Shinhan Bank auch versuchen, das Fintech-Ökosystem durch den Aufbau verschiedener Klatyn-basierter digitaler Dienstleistungen zu entwickeln.

Klatyn wurde von der koreanischen Öffentlichkeit bereits weitgehend angenommen und das Team sieht die Möglichkeit für eine globale Annahme von KLAY – dem Utility Token des Projekts. KLAY wird derzeit auf Binance Launchpool gehandelt und ist heute Morgen um 4 % gestiegen, bevor es zum Zeitpunkt des Schreibens auf 1,02 $ zurückging.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.