HomeNewsStellar steigt auf 0,40 USD, als wichtige Altcoins zum Leben erweckt werden

Stellar steigt auf 0,40 USD, als wichtige Altcoins zum Leben erweckt werden

Stellar erholte sich auf Höchststände von 0,418 USD, als einige Altcoins inmitten des hohen Kryptomarkt-Überschwangs zum Leben erweckt wurden

Stellar (XLM) verzeichnete einen Preissprung von rund 0,23 USD auf Höchststände von 0,418 USD. Dies ist das höchste Preisniveau seit Mai 2018.

Obwohl die Währung seitdem auf rund 0,35 USD zurückgegangen ist, bedeutete die Explosion in den letzten 24 Stunden, dass XLM das Highlight der Top-10-Kryptowährungen war. Der massive Preisanstieg in den letzten 24 Stunden rückte XLM im Rampenlicht, zusammen mit dem sprunghaften Anstieg des Bitcoin (BTC) auf 37.000 USD.

Andere Altcoins haben ebenfalls große Fortschritte in Charts verzeichnet. Darunter Cardano (ADA), EOS, Ripple (XRP) und Nano (NANO).

Obwohl „Alts“ zum Leben erweckt wurden, ist der Markt derzeit extrem volatil. Dies bedeutet, dass die Preise wahrscheinlich stark schwanken werden. Stellar könnte ein neues Allzeithoch erreichen oder bärisch kippen und die Unterstützung bei 0,12 USD erneut testen.

Stellar: technisches Bild

XLM/USD hat in den letzten vier Tagen aufeinanderfolgende bullische Kerzenhalter gedruckt und könnte einen weiteren höheren Tagesabschluss hinzufügen. Der Aufwärtstrend für XLM/USD erfolgt, nachdem der Altcoin aus einem absteigenden Dreiecksmuster ausgebrochen ist. Dies ist auf positive fundamentale Nachrichten über die Entscheidung der Ukraine zurückzuführen ist, die Stellar-Blockchain für ihre CBDC zu verwenden.

Gelingt es Käufern, sich auf die jüngsten Höchststände nahe 0,42 USD (61,8 % Fibonacci-Erweiterungsniveau) zu erholen, gibt es möglicherweise nur zwei weitere wichtige Widerstandswiderstände als potentielle Blockade eines Aufwärtstrends auf ein neues Allzeithoch. Diese Hürden liegen beim 50 % Fibonacci des alten Swings bei 0,53 USD und bei 61,8 % Fibonacci im Bereich um 0,66 USD.

XLM/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Auf der anderen Seite könnte XLM/USD kurz- bis mittelfristig auf 0,12 USD fallen.

Der lange obere Docht der täglichen Kerze deutet darauf hin, dass die Dominanz der Bullen auf massiven Widerstand gestoßen ist. Die Grafik zeigt auch den Relative Strength Index (RSI) in dem überkauften Gebiet, der diesen Rückzug unterstützt. Während das Potenzial für einen Abschwung von den allgemeinen Maßnahmen des Kryptomarkts abhängen könnte, ist es wahrscheinlicher, dass Bullen nach einem solch eindrucksvollen Preisanstieg zunehmend erschöpft sind.

Um die Oberhand zu behalten, müssen Bullen die Preise über zwei kritischen Niveaus halten: 0,33 USD und 0,23 USD. Das letztgenannte Preisniveau ist Schauplatz der jüngsten Ablehnung, bei der XLM/USD einen Abwärtstrend erlebte, als sich der Bitcoin (BTC) im Dezember erholte. Wenn diese Linie gebrochen wird, könnten Bären leichte Ziele beim 50-SMA (0,16 USD) und 100-SMA (0,12 USD) haben.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.