HomeNewsSollten Sie am 21. März Ethereum oder Ethereum Classic kaufen?

Sollten Sie am 21. März Ethereum oder Ethereum Classic kaufen?

Milko Trajcevski

  • Ethereum Classic (ETC) hat in der vergangenen Woche ein erhebliches Wachstum verzeichnet.

  • Vitalik Buterin von Ethereum schlug EIP-4844 vor.

  • Wir werden die Leistung der beiden Token durchgehen, um anzuzeigen, welche Option für Ihren Kauf geeignet ist. 

Ethereum Classic (ETC) verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen Anstieg seines Handelsvolumens um 45 % und sein Wert ist ebenfalls um 6 % gestiegen.

Der Hauptgrund für dieses Wachstum könnte die Annäherung von Ethereum Proof-of-Work (PoW) an Proof-of-Stake (PoS) sein, wo ETC zur bevorzugten Option für Miner und zu einem Objekt der Kapitalspekulation werden könnte.

Das Handelsvolumen von Ethereum (ETH) ist in den letzten 24 Stunden um 20 % gestiegen. Darüber hinaus führte der Gründer von Ethereum, Vitalik Buterin, im EIP-4844-Vorschlag am 19. März 2022 Proto-danksharding ein, eine neuartige Methode zur Organisation der Datenlogistik.

Das Ethereum-Guthaben an Kryptowährungsbörsen ist auf den niedrigsten Stand seit 2018 gesunken.

Laut Daten von Glassnode haben ETH-Token im Wert von fast 1,61 Milliarden oder 550.000 ETH-Token die Krypto-Börsen vor der möglichen vollständigen Zusammenführung ihres Protokolls mit Proof-of-Stake (PoS) verlassen.

Sollten Sie Ethereum (ETH) kaufen?

Am 21. März 2022 hatte Ethereum (ETH) einen Wert von 2.909,98 USD.

Der Allzeithochwert von Ethereum war am 10. November 2021, als es einen Wert von 4.878,26 USD erreichte.

Hier können wir sehen, dass der Token bei seinem ATH um 1.968,28 USD oder um 67 % höher war als heute.

Wenn wir uns die Wertentwicklung des Tokens im Vormonat ansehen, war der höchste Punkt des Tokens am 9. Februar, als er 3.257,68 USD erreichte.

Der höchste Punkt war am 24. Februar, als der Token auf 2.336,87 USD fiel. Hier können wir sehen, dass der Token um 920,81 USD oder um 28 % an Wert verloren hat.

Vom 24. Februar bis zum 21. März stieg der Wert des ETH-Tokens jedoch um 573,11 USD oder um 24 %.

Vor diesem Hintergrund können wir davon ausgehen, dass es sich lohnt, den Ethereum (ETH)-Token zu kaufen, da er bis Ende März 2022 einen Wert von 3.100 USD erreichen wird, was ihn zu einem soliden Token zum Kauf macht.

Der ETH-Token könnte nach der Umstellung auf PoS einen massiven Wertzuwachs verzeichnen; Vorläufig ist es jedoch auch eine solide Anschaffung.

Sollten Sie Ethereum Classic (ETC) kaufen?

Am 21. März 2022 hatte Ethereum Classic (ETC) einen Wert von 38,51 USD-

Der Allzeithochwert von Ethereum Classic war am 6. Mai 2021, als der Token einen Wert von 167,09 USD erreichte. Hier können wir sehen, dass der Token bei seinem ATH um 128,58 USD oder um 333 % höher war.

Wenn wir uns die Wertpunkte des letzten Monats in Bezug auf den ETC-Token ansehen, war der höchste Wertpunkt am 11. Februar, als der Token einen Wert von 37,71 USD erreichte.

Sein Tiefststand war am 24. Februar, als er auf 23,93 USD fiel. Dies bedeutet einen Wertverlust von 13,78 USD oder 36 %.

Vom 24. Februar bis zum 21. März stieg der Wert des ETC-Tokens um 14,58 USD oder um 61 %.

Vor diesem Hintergrund können wir davon ausgehen, dass der ETC-Token bis Ende März 45 USD erreichen wird, was ihn zu einem soliden Token zum Kauf macht.

Wenn Miner zu ETC wechseln, könnte dieser Token nach dem Wechsel von Ethereum (ETH) zu PoS enorm an Wert gewinnen, daher ist es zu diesem Preis ein solider Kauf.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.