HomeNewsSchweizer Börse SIX erhält Lizenzen für Krypto-Handelsplattform

Schweizer Börse SIX erhält Lizenzen für Krypto-Handelsplattform

Die FINMA-Genehmigung gibt SIX grünes Licht für die Lancierung ihrer Krypto-Handelsbörse

SIX, die größte Börse der Schweiz und eine der drei größten in Europa, hat die lang erwartete Genehmigung der Aufsichtsbehörden erhalten, Marktdienstleistungen für digitale Vermögenswerte anzubieten, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Die Genehmigung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) ermöglicht die Einführung einer neuen Plattform mit dem Namen "SIX Digital Exchange" (SDX). Die Infrastruktur soll eine vollständig regulierte Börse für den Handel mit digitalen Vermögenswerten bieten.

Die Lizenz bedeutet auch, dass SIX nun mit dem speziell entwickelten Krypto-Custody-Produkt live gehen kann, das mit den höchsten Sicherheitsstandards der Börse verfügbar ist. Die Produkte werden auch den strengen regulatorischen Anforderungen der FINMA Rechnung tragen.

"Mit diesen Lizenzen kann SDX nun die höchsten Schweizer Standards der Aufsicht und Regulierung anbieten", so SIX in der Mitteilung.

Laut Thomas Zeeb, Global Head of Exchanges bei SIX, ermöglichen die Lizenzen SIX, die "Digitalisierung der Finanzmärkte" fortzusetzen, auch wenn dieser Bereich weiterhin ein massives Wachstum erfährt.

Die Zulassung sei "ein wichtiger Meilenstein", da institutionelle Anleger in einer sicheren und soliden Umgebung Zugang zu digitalen Vermögenswerten hätten.

Die SIX erhält die Genehmigung für ihre Digital Exchange (SDX) nach fast drei Jahren seit der Antragstellung bei der FINMA. Die Börse wurde dazu veranlasst, den Aufbau einer Krypto-Handelsplattform neben anderen kryptobezogenen Produkten im Jahr 2018 in Erwägung zu ziehen, dem Jahr, in dem Bitcoin fast 20.000 US-Dollar erreichte und der Kryptomarkt seinen ersten großen Bullenmarkt erlebte.

Nachdem die Schweizer Börse den ursprünglich geplanten Starttermin im Jahr 2019 verpasst hat, plant sie nun, SDX in der nächsten Entwicklungsphase fertigzustellen, heißt es in der Erklärung weiter.

Im August meldete SIX, dass die technische Entwicklung der digitalen Börse abgeschlossen sei. Gleichzeitig arbeitete das Team an den Tests und der Skalierung, um für die Einführung bereit zu sein, sobald die regulatorische Genehmigung vorliegt.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.