Coinbase lobt Ripple als günstiges Zahlungsmodell

Die Zurückhaltung dem XRP gegenüber gibt Coinbase nun endgültig auf. Der Anbieter rät Usern sogar zur Ripple-Nutzern für globale Zahlungen.

Profitiert Ripple von der klaren Empfehlung?

Als große Freunde und enge Partner galten Ripple und Coinbase bis dato eher nicht. Zwar gab es keinen wirklichen Streit, jedoch fehlte dem inzwischen zur Top 3 der Kryptowährungen gehörenden Coin XRP lange die Listung auf der Plattform Coinbase. Seit ein paar Wochen – genauer seit Ende Februar 2019 – können Coinbase Nutzer Ripple verwenden als Option neben dem Bitcoin und anderen Währungen. Insbesondere für den Zahlungsverkehr will die Plattform der Währung nun scheinbar deutlich mehr Aufmerksamkeit widmen als in der Vergangenheit. Das neue Vertrauen geht letztlich so weit, dass die Börse sogar auf einer speziell gestarteten Internetpräsenz die positiven Eigenschaften der Währung als Alternative für international kostenfreie Transaktionen über Wallets lobt und erläutert.

Zahlungen per XRP auch in „schwierige“ Regionen

Auch wenn Coinbase nicht weiter Stellung dazu bezieht, weshalb man sich so lange gegen die Integration des Ripple gewehrt hat: Fans der Währung wird dies nicht weiter stören, wenn der Dienstleister endlich seine bisherige Ausrichtung in diesem Punkt korrigiert. Gerade im Vergleich mit klassischen Überweisungen per Bankkonto sieht Coinbase einen wesentlichen Vorzug des XRP. Statt mehrerer Tage nehmen Überweisungen via Ripple innerhalb des Systems maximal einige Sekunden in Anspruch. Außerdem betont die Kryptoplattform die Vorteile der Währung im Zusammenhang mit Zahlungen in Länder, in die Banküberweisungen und Zahlungen auf anderem Wege oftmals mit Problemen verbunden sind. Genannt wird hier zum Beispiel Indien oder Mexiko. In diesen Fällen erlaubt Ripple gebührenfreie Transaktionen.

Auch der eigene Stablecoin wird mit Ripple verglichen

Hier verzichtet Coinbase allerdings nicht auf Werbung für eine andere Option. Denn auch der  Stablecoin USD Coin wird als Zahlungart für den internationalen Geldtransfer hervorgehoben. Bei Zahlungen zwischen Coinbase-Usern werden durch die Plattform selbst keine Entgelte erhoben. Innerhalb des Ripple-Netzwerks fallen die Kosten vergleichsweise niedrig aus. Das Unternehmen ist übrigens so ehrlich, dass man auch Unterschiede zwischen USDC und Ripple präsentiert, um Kunden mit der nötigen Transparenz aufzuklären. Angesichts der Größe der Coinbase-Plattform könnte die XRP-Empfehlung für das System Ripple einmal mehr Wachstumschancen bieten. Beim reinen Handelsvolumen ist der Coin zumindest Ethereum bereits auf den Fersen.

Featured Image: Von Burdun Iliya | Shutterstock.com

eToro
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Mindesteinzahlung
$200
United States
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Top Coins
  • Litecoin
  • EOS
  • Ethereum Classic
  • Bitcoin Cash
  • Dash
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, UnionPay, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen