20 größte Banken werden nächstes Jahr digitale Assets verwalten und handeln

Die Adaption von Kryptowährungen schreitet weiter voran. Die EZB denkt darüber nach einen digitalen Euro auf den Weg zu bringen, weitere Akteure des Marktes beobachten das weitere Geschehen sehr genau. Ripple CEO Garlinghouse prophezeit, dass nächstes Jahr die Hälfte der 20 größten Banken digitale Vermögenswerte halten und handeln werden.

Ripple-CEO Brad Garlinghouse hat eine mutige Prognose für das Jahr 2020 über den Stand der Einführung von Krypto-Währungen abgegeben. Im Blogpost von Ripple Insights in diesem Monat schätzt Garlinghouse, dass ab dem nächsten Jahr weitere Top-Institutionen in die Krypto-Branche einsteigen werden.

Garlinghouse prognostizierte, dass „die Hälfte der 20 größten Banken der Welt im Jahr 2020 digitale Vermögenswerte aktiv halten und handeln werden“. Obwohl es ein hohes Ziel ist, gibt es einen aktuellen Beweis dafür, dass die Banken der Kryptotechnik immer näher kommen. Anfang dieser Woche hat sich State Street, die zweitälteste Bank der USA, mit der Krypto-Börse Gemini zusammengetan. Finanzinstitute können nun ihre Bitcoin bei Gemini aufbewahren und von State Street Informationen darüber erhalten. Obwohl State Street keine Bitmünzen hält oder handelt, zeigt dies, dass die Bank bereit ist, sich der Branche anzunähern.

Garlinghouse sagte auch, dass 2020 das Jahr der digitalen Währungen der Zentralbanken (CBDC) sein könnte. Ethan Beard, SVP von Ripple’s Investmentarm Xpring, erwartet, dass mindestens ein CBDC im nächsten Jahr eingeführt wird. Es gibt viel Unterstützung für diese Behauptung. China ist führend und wird wahrscheinlich als erstes einen zentralisierten digitalen Renminbi herausgeben.

Auch Südkorea macht Schritte. KT, das größte Telekommunikationsunternehmen in Südkorea, wird im Laufe dieses Monats in der Stadt Busan seine auf Blockchain basierende digitale Währung einführen. Ganz zu schweigen von der Europäischen Zentralbank, den Marshall-Inseln, dem Iran und Russland.

Es ist interessant, dass Ripple diesen strittigen Punkt hervorheben möchte. Zentralbanken, die ihre eigene digitale Währung einführen, werden unweigerlich den primären Anwendungsfall des Unternehmens beeinflussen. Regierungen, die digitale Währungen schaffen, werden es viel einfacher haben, Geld zwischen den Banken und möglicherweise auch über die Grenzen hinweg zu transferieren – Ripple’s gesamte Existenzberechtigung.

Garlinghouse sprach sogar das Thema an, dass Münzen ohne einen echten Anwendungsfall möglicherweise bald von der Bildfläche verschwinden (frei übersetzt):

Die Welt braucht nicht mehr als 2000 digitale Vermögenswerte. Ich glaube zwar nicht, dass es eine Münze geben wird, die sie alle beherrscht, aber es ist klar, dass ein Vermögenswert nicht überleben wird, wenn er keinen bewiesenen Anwendungsfall jenseits der Spekulation hat.

Featured Image: Immersion Imagery | Shutterstock

eToro
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Mindesteinzahlung
$200
United States
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Top Coins
  • Litecoin
  • EOS
  • Ethereum Classic
  • Bitcoin Cash
  • Dash
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, UnionPay, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen