HomeNewsRipple und Cardano steigen; Marktkapitalisierung überschreitet 500-Milliarden-Dollar-Marke

Ripple und Cardano steigen; Marktkapitalisierung überschreitet 500-Milliarden-Dollar-Marke

15 Dezember 2017 By Marcus Misiak

Ripple setzt seinen Höhenflug der letzten Tage unaufhaltsam fort und stieg innerhalb der letzten 24 Stunden um weitere 45%. Die Kryptowährung Cardano, made in Suisse, erlebt derzeit ebenfalls ein neues Allzeithoch und stieg um 52% in den letzten 24 Stunden. Erstmals hat der Kryptomarkt die 500-Milliarden-Dollar-Marke überschritten.

Wie wir bereits gestern berichteten, legte Ripple eine unglaublich starke Rally hin und schob sich unter die Top 3 der größten Kryptowährungen weltweit. In der Vergangenheit war Ripple immer wieder in den Medien vertreten, jedoch gelang der groß erhoffte Kursdurchbruch nicht, sodass der Ripple-Kurs immer zwischen 0,20 Euro und 0,25 Euro taumelte.

Vor 2 Tagen schoss der Kurs jedoch wie eine Rakete in den Himmel, ohne seitdem wieder eine Pause oder Korrektur eingelegt zu haben. Der Kurs steht derzeit bei 0.68 Euro und liegt damit 200% höher als letzter Woche.

Derzeit fließt unglaublich viel neues Kapital in den Markt, sodass die magische Grenze von 500-Milliarden-Dollar durchbrochen werden konnte. Dass der Kryptomarkt jedoch noch in den Kinderschuhen steckt, haben wir an dieser Stelle schon mal diskutiert.

Ripples Technologie ist im Vergleich zu Konkurrenten wie Bitcoin, Ethereum oder auch Litecoin nicht unbedingt besser, aber bereits auf einem sehr hohen Niveau entwickelt. Transaktionen dauern hierbei nur wenige Sekunden und es gab bis jetzt nach offiziellen Angaben noch nie einen „Stau“ oder Ähnliches, der Überweisungen innerhalb des Netzwerkes verzögert oder aufgeschoben hätte (Diese Fälle hatten wir bereits zu Genüge bei Bitcoin und Ethereum).

Weiterhin arbeitet das Ripple-Netzwerk mit vielen namenhaften Größen der Branche wie z.B. der American Express, Santanderbank, Axis Bank, Credit Agricole und vielen weiteren zusammen, um nur mal ein paar zu nennen. Weiterhin ist die Öffentlichkeitsarbeit des Ripple-Teams wirklich professionell, stets präsent und scheint ebenfalls bestens in der Medienbranche vernetzt zu sein.

Zählen wir all diese Fakten zusammen, schien es nur eine Frage der Zeit zu sein, wann der Ripple-Kurs Fahrt aufnehmen wird. Wie ihr Ripple kauft, erfahrt ihr hier. Eine Anleitung zum Erstellen einer Wallet gibt es hier.

Cardanos Kursanstieg

Eine weitere Kryptowährung, die sich unter die Top 10 geschoben hat, ist Cardano aus der Schweiz. Der Cardano-Kurs stieg von knapp 0,12 Euro auf 0,18Euro innerhalb der letzten 24h. Das Allzeithoch lag heute Nacht bei 0,22 Euro.

Das Team hinter diesem Coin besteht aus einer ganzen Reihe an Wissenschaftlern, Größen der Finanzbranche und Unternehmern, die sich zu diesem Projekt zusammengefunden haben – ein Gründer ist ein ehemaliges Mitglied der Ethereum Foundation.

Benutzer der Blockchain können dezentrale Anwendungen in allen gängigen Programmiersprachen wie Java, C ++ und Javascript erstellen. Unter einigen Entwicklern wird Cardano die „Blockchain für App-Entwickler“ genannt. Neben der Erstellung dezentraler Apps sollen die Interoperabilität erhöht werden, um Transaktionen über verschiedene Blockchains hinweg zu ermöglichen.

Das Netzwerk von Cardano setzt auf einen anderen Mining-Algorithmus als z.B. Bitcoin oder Ethereum, nämlich die Proof-of-Stake-Methode von Ourobros. Dies soll eine langfristig deutlich bessere Lösung für Skalierungsprobleme innerhalb des Netzwerkes sein.

Ob Cardano seine bullische Rally fortsetzen und sich dauerhaft in der Top 10 halten kann, werden die nächsten Tage und Woche zeigen.

Eine Anleitung zum Cardano kaufen gibt es hier. Wie ihr ein Wallet erstellt, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Tags: