HomeNewsRipple-Kurs-Prognose für Juni 2021

Ripple-Kurs-Prognose für Juni 2021

Ripples Kampf mit der SEC könnte sich als ausschlaggebend für die Kursentwicklung im Juni erweisen

Ripple (XRP) hat sich als eine der profitabelsten Krypto-Assets für Trader im Jahr 2021 erwiesen. Sein Preis lag zu Beginn dieses Jahres in der Nähe von $0,22 und schaffte es, auf ein 90-Tage-Hoch von $1,96 am 14. April zu klettern.

Nach einem schwierigen Mai, der einen guten Teil dieser Gewinne zunichtemachte, bietet der Juni eine Gelegenheit für XRP, kräftig zuzulegen und eine Wiederaufnahme des Bullenlaufs zu starten. Wird der heutige Preis von rund $0,85 in ein paar Wochen wie ein Schnäppchen aussehen?

Wo kann man Ripple kaufen?

Unser empfohle Broker ist eToro. eToro ist eine Multi-Asset-Investmentplattform mit mehr als 2000 Vermögenswerten, darunter Aktien, ETFs, Indizes, Rohstoffe und Cryptoassets. eToro bietet über 14 Cryptoassets zum Investieren oder Investieren in sein CryptoPortfolio, wo Anleger vom kumulierten Wachstum von Bitcoin, Ethereum, XRP, Litecoin und anderen führenden Kryptowährungen profitieren können. Bei eToro können Sie sich mit anderen Tradern verbinden, von ihnen lernen und ihre Trades kopieren oder Sie können von anderen kopiert werden.

Registrieren Sie sich jetzt bei eToro.

 

Ripple Kursanalyse

Der Preis von Ripple schwankte beim Schreiben dieses Artikels an der $0,85 Marke und lag im Schatten des FIB 0,236 Levels bei $0,88. Nach dem Ausbruch aus seinem unscheinbaren Lauf in den letzten paar Jahren, berührte XRP die $1,96 Marke am 14. April. Er wurde in eine langfristige regulatorische Kontroverse und rechtliche Bedenken verwickelt, konnte aber dennoch eine solide Aufwärtsbewegung neben anderen Kryptowährungen entwickeln, die Anfang Februar begann und bis zum Ende des Aprils einen beachtlichen Erfolg erzielte.

Ripple Kursanalyse

XRP/USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der XRP-Kurs stürzte von seinem Hoch am 18. Mai von $1,70 auf ein Tief von $0,93 am nächsten Tag ab, was auf die harten Maßnahmen gegen Kryptowährungen in China zurückzuführen ist. Das Abwärtsmomentum drückte XRP auf ein 30-Tage-Tief von $0,64, das zuletzt am 5. April gesehen wurde, kurz bevor es in einen bullischen Lauf überging.

XRP hat wie die meisten anderen Kryptowährungen in den letzten 3 Wochen zu kämpfen gehabt und hat das Level von $0,88 überschritten. Werte, die seit der ersten Woche im April nicht mehr gehandelt wurden. Er begann den Monat Juni in der Nähe des Widerstandslevels bei $1,02 (FIB 0,382). Die Bullen waren für den Ausbruch bereit, suchten einen neuen Aufwärtstrend und wollten den Widerstand bei $1,26 (FIB 0,618) testen.

Infolgedessen erreichte XRP am 3. Juni einen Höchststand von $1,08, aber das war kurz vor dem nächtlichen Tweet von Elon Musk, der sich auf seinen Streit mit Bitcoin bezog, was viele Kryptowährungen einschließlich Ripple zurückfallen ließ. Im Allgemeinen befindet er sich seit dem Crash im Mai in einem Bullen-Bären-Kampf, wobei die Preise zwischen $1 und $0,80 hin und her schwankten.

Was treibt den Ripple Kurs an im Juni?

Es gibt mehrere fundamentale Faktoren, die den Preis von XRP in diesem Monat beeinflussen könnten. Werfen wir einen Blick auf ein paar.

SEC verliert die Oberhand

Wie sich der laufende Rechtsstreit von Ripple gegen die US-Börsenaufsicht (SEC) entwickelt, könnte entscheidend für den XRP-Kurs sein. Im Dezember 2020 hatte die SEC Ripple und zwei seiner wichtigsten Führungskräfte wegen des Verkaufs von XRP-Tokens verklagt, die ihrer Meinung nach nicht registrierte Wertpapiere waren. Das letzte, was wir hörten, war, dass Ripple die SEC beschuldigt hatte, die Kommunikation im Zusammenhang mit Ether, Bitcoin und XRP nicht eingehalten zu haben. Es wurde ebenfalls begonnen, einschlägige Dokumente von 15 verschiedenen Börsen zu suchen, in Verbindung mit dieser Klage.

Wenn Ripple diesen Kampf gegen die SEC für sich entscheidet, können wir einen signifikanten Aufwärtstrend im XRP/USD-Markt erwarten, mit der Möglichkeit, neue Höchststände zu erreichen. In der Tat ist PrimeXBT so weit gegangen, zu behaupten, dass XRP in diesem Fall bis zu $20 klettern könnte, um dann innerhalb der nächsten paar Jahre wieder auf einen Bereich von $3-4 zu korrigieren.

Das große Ganze

Abgesehen von den oben genannten Punkten hat Ripple kürzlich angekündigt, dass es NFT-Unterstützung auf dem XRP-Ledger hinzufügen wird, wodurch die mit NFT-Transaktionen verbundenen Gasgebühren minimiert werden. Angesichts des erstaunlichen Wachstums des NFT-Raums während des Bullenmarktes 2020/2021 besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese Entwicklung auch den Preis von XRP in den kommenden Wochen beeinflussen wird.

Zusätzlich werden der US-Verbraucherpreisindex (CPI), der Ausblick der Feds auf die US-Wirtschaft, die Entfaltung der Krypto-Regulierungsbeschränkungen in China und die Hassliebe von Elon Musk zu Krypto, insbesondere Bitcoin, den Preis von XRP für den restlichen Juni 2021 potenziell beeinflussen. Richten Sie Ihre Augen nicht nur auf Ripple, sondern auch auf den Rest der Welt.

Ripple-Kurs-Prognose

Wenn man sich ansieht, wie das XRP/USD-Chart im Moment aussieht, scheinen die Punkte bei $0,80 und $1 extrem wichtig zu sein, um zu bestimmen, wohin sich der Preis gegen Ende Juni bewegen wird. Trader sollten diesen Preisbereich genau beobachten, um zu sehen, ob eines der beiden Niveaus durchbrochen wird.

Zum Zeitpunkt des Schreibens war XRP/USD noch nicht in sein Preisband von Februar/März 2021 eingetreten, hatte aber die Unterstützung bei $0,88 (FIB 0,236) durchbrochen und näherte sich der neu gefundenen Unterstützung bei $0,80. Bitte beachten Sie, dass bei einer Fortsetzung des Abwärtstrends auch die untere Unterstützung bei $0,64 ins Spiel kommen und zum ersten Mal seit Anfang April getestet werden könnte. Das wird sicherlich auch die Stimmung der Bullen und der Inhaber testen, angesichts der Befürchtungen eines weiteren Abwärtstrends.

In Kombination mit einer schlechten technischen Perspektive kann eine solche negative Stimmung zu weiterem Verkaufsdruck führen, der möglicherweise die Zahlen von Anfang April (nahe $0,57) in Reichweite bringt. Im Moment ist XRP/USD in einem Abwärtstrend und Sie werden nicht falsch liegen, wenn Sie die unteren Bereiche der aktuellen Preisspanne verfolgen. Dies vorausgesetzt, kann es klug sein, während kleiner Umkehrungen zu verkaufen, in dem Wissen, dass die derzeitigen Widerstandsniveaus wahrscheinlich überwiegen werden.

Ripple-Kurs-Prognose

XRP/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Auf der anderen Seite ist es klar ersichtlich, dass der XRP/USD zwischen $0,80 und $1 in den letzten paar Wochen schwankte, was zur Bildung eines symmetrischen Dreiecks geführt hat, das möglicherweise bald einen Wiederanstieg nach oben bewirken könnte, was zu einem Aufwärtstrend führen würde. Der erste Widerstandswert, der getestet werden müsste, wäre der FIB 0,382 bei $1,02, der, wenn er überschritten wird, Trader mit dem Gedanken an eine zinsbullische Umkehr vertraut machen könnte. Dies könnte dann zu einer Aufwärtsrallye führen, die weitere Widerstände bei $1,26 (FIB 0,618) und $1,43 (FIB 0,786) herausfordert.

Ab sofort, mit dem RSI bei 40, überschneidet der MACD die Signallinie. Und die letzten Wochen weit unter dem 50 SMA, gibt es ein Grund für bullische und bärische Aktionen. Diejenigen, die glauben, dass der Kryptomarkt sich in diesem Monat drehen wird, können die $1 Region anvisieren, während die Pessimisten unter uns XRP bis zu $0,80 oder sogar noch niedriger shorten könnten.

Ein bullisches Szenario könnte sicherlich eintreten, wenn Ripples SEC-Verfahren weiterhin positive Nachrichten liefert, und dies könnte Investoren dazu bewegen, sich zu einer Long-Position und dem schwer fassbaren 1-Dollar-Ziel hinzubewegen.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Angaben in diesem Beitrag ausschließlich um eine persönliche Meinung des Autors handelt, die aus den entsprechenden Marktdaten abgeleitet wurde. Sie sollten nicht als direkte Anlageberatung verstanden werden.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.