HomeNewsRipple-Preisanalyse: XRP unter horizontaler Unterstützung nahe 0,40 USD

Ripple-Preisanalyse: XRP unter horizontaler Unterstützung nahe 0,40 USD

Ripple (XRP) fiel auf Tiefststände von 0,39 USD und damit auf den niedrigsten Preis seit 23. Februar

XRP will über 0,40 USD zulegen, nachdem er am Wochenende wieder Tiefststände von 0,39 USD erreichte. Ripple-Bullen hoffen auf eine neue Aufwärtsdynamik. Die Ziele über 0,45 USD werden derzeit durch eine wichtige rückläufige Kanalbildung im 4-Stunden-Chart begrenzt.

Das Stunden-Chart zeigt auch, dass XRP/USD die in der letzten Woche erlittenen Verluste korrigiert. Legitime Ziele liegen über 0,50 USD, wenn Bullen über einer kurzfristig aufsteigenden Trendlinie halten.

Wenn die Preise das Widerstandsniveau von 0,43 USD und dann 0,45 USD überschreiten, liegen die nächsten Ziele insgesamt nördlich von 0,50 USD. Andererseits könnten ein Rückgang und eine erweiterte Korrektur unter 0,40 USD dazu führen, dass sich XRP in Richtung der Tiefststände des letzten Monats bewegt und sogar ein Niveau unter 0,30 USD anstrebt.

Ripple-Preis im 4-Stunden-Chart

Das XRP/USD-Paar hatte keine bedeutende Aufwärtsdynamik gewonnen, seit es unter das Unterstützungsniveau von 0,50 USD gefallen war. Bei der Korrektur blieben Preise unter dem exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt, der XRP derzeit nahe 0,43 USD eingrenzt.

Bullen versuchen jedoch, die Kontrolle wieder zu übernehmen, wie es die RSI- und MACD-Indikatoren im 4-Stunden-Chart nahe legen. Beide Indikatoren deuten auf eine mögliche Verstärkung der Aufwärtskorrektur hin. Der MACD befindet sich innerhalb der bullischen Zone. Der RSI schlägt einen positiven Ausbruch vor, da er versucht, über das Niveau von 50 zu springen.

XRP/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Wenn Bullen über dem 20-Tage-EMA- und dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 0,236 (0,43 USD) brechen, könnte neuer Kaufdruck dazu führen, dass Bullen 0,50 USD anstreben. Dies würde jedoch verlangen, dass Bullen höher über die rückläufige Trendlinie drängen.

Oberhalb des 0,5-Fib-Niveaus (0,50 USD) werden Bullen 0,54 USD und 0,58 USD bevorzugen. Wobei die Widerstandsniveaus durch die 0,618- bzw. 0,768-Fib-Niveaus gekennzeichnet sind. Die nächsten großen Hürden liegen bei 0,65 USD und 0,80 USD.

1-Stunden-Diagramm zum Ripple-Preis

XRP/USD-Stundenchart. Quelle: TradingView

XRP/USD bleibt im stündlichen Zeitrahmen innerhalb eines abnehmenden Dreiecks. Ein Ausbruch aber ist wahrscheinlich, da Bullen versuchen, die Widerstandslinie anzugreifen.

Wenn XRP/USD weiter steigt, könnte ein deutlicher Bruch über der Widerstandslinie eines rückläufigen Musters dazu führen, dass Käufer 0,45 USD und 0,47 USD anstreben. Gewinnen Bullen über den beiden horizontalen Widerstandslinien weiter an Aufwärtsdynamik, wären die nächsten Ziele bei 0,50 USD und 0,54 USD verortet.

Der stündliche RSI tendiert mit einer positiven Divergenz, was darauf hindeutet, dass Bullen die Kontrolle über 0,40 USD erlangen. Der stündliche MACD ist ebenfalls bullisch und deutet auf eine Verstärkung über der Signallinie hin.

Wenn XRP jedoch unter den 20-EMA-Wert (0,42 USD) fällt, könnte ein Rückgang auf die Unterstützungslinie von 0,40 USD zu mehr Verkaufsdruck führen. In diesem Fall würden weitere Verluste die Notwendigkeit aufseiten der Bullen unterstreichen, Gewinne bei 0,35 USD zu verteidigen. Oder es besteht das Risiko, auf die Tiefststände im Januar von 0,30 USD zu fallen.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.