HomeNewsRipple-Preis fällt nach SEC-Klage unter eine entscheidende Unterstützung

Ripple-Preis fällt nach SEC-Klage unter eine entscheidende Unterstützung

Der Ripple (XRP)-Preis ist unter die entscheidende Unterstützung gefallen, die einem Rückgang von 35 % auf Tiefststände von 0,30 USD Platz machen könnte

XRP ist auf Preise unter 0,45 USD gefallen und könnte mit zunehmendem Ausverkaufsdruck noch weiter sinken. Die jüngste Problematik in der Ripple-Preisgeschichte beruht auf einer möglicherweise kostspieligen Klage.

Nach Angaben der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) sollen Ripple und zwei Führungskräfte des Unternehmens nicht registrierte Wertpapiere im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar angeboten haben.

Während Ripple behauptet hat, XRP sei kein Wertpapier, behauptet die SEC-Klage etwas anderes. Die Preisbewegung war rund um die ersten veröffentlichten Nachrichten in den letzten 48 Stunden weitgehend in eine Richtung gerichtet – nach unten.

Während die nächsten XRP-Trends unkompliziert erscheinen, könnte sich der Ausblick ändern, wenn es den Bullen gelingt, das unten genannte Unterstützungsniveau wieder zu erreichen.

XRP/USD fällt unter kritisches Unterstützungsniveau

Der Ripple-Preis zeigt im Tages-Chart, dass Bären den XRP/USD unter ein kürzlich gebildetes absteigendes Dreiecksmuster gedrückt haben. Der Rückgang von Höchstständen von 0,60 USD bedeutete, dass die Bullen die Preise über der unteren Trendlinie des Dreiecks (0,45 USD) halten mussten, um den rückläufigen Trend einzudämmen. Dieses Unterstützungsniveau liegt ebenfalls nahe dem 50-SMA bei 0,46 USD.

Wie im Chart zu sehen ist, haben Bären die Aktion übernommen, seit die SEC-Nachrichten bekannt wurden. Da die Preise unter die Trendlinie fallen, droht der 50-SMA nun, Verkäufern ein „Knöllchen“ von 35 % zu geben, um mehr Schaden zu verursachen.

XRP/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Die negative Divergenz des RSI deutet auf eine Fortsetzung des Abwärtstrends hin. Wenn der XRP-Preis unter 0,40 USD und der 100-SMA (0,35 USD) fallen, liegt die nächste Unterstützungszone bei 0,30 USD.

Das 4-Stunden-Chart bietet einen ähnlichen technischen Ausblick. Wobei der RSI immer noch in das überverkaufte Gebiet eintaucht. Derzeit liegt das XRP/USD-Paar deutlich unter dem 50-SMA (0,54 USD) und dem 100-SMA (0,53 USD). Der Abschwung bedeutet, dass Bullen möglicherweise Schwierigkeiten haben, das kritische Unterstützungsniveau in der Nähe von 0,45 USD zurückzuerobern. Diese Zone könnte die geringen Chancen der Bullen auf eine schnelle Erholung unterstützen.

XRP/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

XRP wechselt derzeit um 0,41 USD den Besitzer und dürfte die Verluste über den Rückgang von 20 % in den letzten 24 Stunden hinaus verlängern. Ripples aktuelle Marktkapitalisierung in Höhe von 18,4 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens bedeutet, dass Ripple bei CoinMarketCap nun auf den vierten Platz hinter Tether (USDT) mit einer Marktkapitalisierung von 20 Milliarden US-Dollar gerutscht ist.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.