HomeNewsRipple News: Adoption von xRapid soll stark vorangetrieben werden

Ripple News: Adoption von xRapid soll stark vorangetrieben werden

Das amerikanische Startup Ripple bietet kleineren, mittleren aber auch großen Unternehmen verschiedene Zahlungslösungen an, um grenzüberschreitende Transaktionen schneller, günstiger und effizienter abzuwickeln. Derzeit ist der CEO des Social Trading Unternehmens eToro, Yoni Assia, zu Gast bei Ripple, um zu lernen wie xRapid in der Praxis eingesetzt werden kann.

Ripple gehört in der Kryptoszene zu den am meisten diskutiertesten Projekten, dass viele Supporter aber auch ebenso viele Kritiker hat. Der CEO der Tradingplattform eToro hat mitgeteilt, dass er in der Ripple-Zentrale hausiert und die Einführung von xRapid für die Services und Dienstleistungen von eToro prüft. Hierbei steht vor allem das Thema der grenzüberschreitenden Zahlungslösungen im Vordergrund, da hierbei nicht nur Kosten, sondern auch jede Menze Zeit eingespart werden kann.

Assia traf sich außerdem mit Ripple Chef Brad Garlinghouse auf dem Pariser Fintech-Forum, um mögliche Synergien und zukünftige Partnerschaften zu besprechen (frei übersetzt):

Ich denke, als Fintech-Unternehmen ist es sehr wichtig, Beziehungen zu anderen Fintech-Unternehmen zu pflegen. Offensichtlich sind wir eine der größten Handelsplattformen auf XRP. Deshalb sind wir sehr daran interessiert, eine Beziehung zu Ripple Labs aufzubauen und zu verstehen, was wir zusammen tun können.

Changpheng Zhao, CEO der Kryptobörse Binance, hat ebenfalls starkes Interesse zukünftig mit Ripple zusammenzuarbeiten und die Möglichkeiten beider Unternehmen zu nutzen, um die Adaption von XRP weiter voranzutreiben (frei übersetzt):

Wir konzentrieren uns jetzt auf die Einführung weiterer Funktionen, deshalb arbeiten wir mit einer Reihe anderer Partner zusammen. Mit xRapid ist momentan nichts los, aber in Zukunft möchten wir sie definitiv als Partner hinzufügen.

Mercury FX hat vor wenigen Tagen bekanntgegeben, dass ab sofort Zahlungen nach Mexiko und auf die Philipinnen mit Hilfe von xRapid und damit durch die Nutzung des nativen Tokens von Ripple, XRP, durchgeführt werden können.

Featured Image: Wit Olszewski | Shutterstock

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen