HomeNewsRipple flach über 0,23 USD, als der frühere CEO 499,9 Mio. XRP-Token bewegt

Ripple flach über 0,23 USD, als der frühere CEO 499,9 Mio. XRP-Token bewegt

23 September 2020 By Benson Toti

XRP/USD bleibt anfällig, obwohl es einen großen Unterstützungsbereich um 0,23 USD gibt.

XRP/USD erreichte im Januar 2018 einen Allzeithochpreis von 3,84 USD, befand sich jedoch in einem langfristigen Abwärtstrend, bei dem die Währung seitdem über 92 % ihres Wertes verlor. Und Händler wurden auf eine weitere Müllkippe vorbereitet, nachdem Whale Alert am 22. September einen Mammut-XRP-Transfer von 499.999.997 gemeldet hatte.

Es gibt weiterhin Spekulationen darüber, ob die Übertragung auf eine Geldbörse außerhalb der Kette ein Handel war. Die Identität des Taschenhalters hingegen ist überhaupt kein Geheimnis. Die Übertragung erfolgte durch Chris Larsen, einen ehemaligen CEO von Ripple Labs.

Larsen, der die Liste der reichsten Krypto-Halter aufgrund eines geschätzten Nettovermögens von 5 Milliarden XRP-Token anführt, bestätigte, dass er Kryptowährungen im Wert von 115 Millionen US-Dollar an den regulierten Kryptodienstleister New York Digital Investments Group (NYDIG) übertragen hat.

XRP/USD Abwärtstrend

Ripple bildete in der Woche, in der Bitcoin erneut die 12.000-Dollar-Marke testete, einen neuen Höchststand um 0,2580 USD, bevor starke Verkäufe die Preise auf eine zuvor nicht gefüllte CME-Lücke von rund 9.700 USD drückten. Ähnlich wie beim Top-Asset rutschte XRP/USD ab, um zu mitzuerleben, wie Bären die Kontrolle übernehmen und ein Rückgang auf unter 0,23 USD droht.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist XRP/USD unter 0,24 USD gesunken. Eine Konsolidierungsphase von über 0,238 USD bietet bislang einen Puffer gegen einen Ansturm des Verkaufsdrucks.

XRP/USD-Tageschart/Quelle: TradingView

Wichtig ist, dass Bullen den Ausverkaufsdruck abbauen und über dem 50 % Fibonacci-Retracement-Niveau von 0,239 USD korrigieren müssen. Oberhalb von 0,24 USD wird das nächste Ziel die 20 MA bei 0,246 USD und dann das 61,8 % Fib-Niveau bei 0,254 USD beim Abschwung von Hochs von 0,2547 USD auf 0,231 USD sein. Durch den Ausstieg von Verkäufern auf diesem Niveau werden die psychologisch wichtigen 0,2600 USD, die 50 MA bei 0,269 USD und ein potenzieller Wiederholungstest von 0,30 USD in größeren Zeiträumen in den Fokus gerückt.

Wenn jedoch kurzfristige Maßnahmen dazu führen, dass XRP/USD unter 0,23 USD sinkt, könnte die Kryptowährung in einer anhaltenden Phase des rückläufigen Drucks auf Tiefststände von 0,20 USD bluten müssen. Ein Sprung auf diese Niveaus würde bedeuten, dass das XRP/USD-Paar noch verwundbarer wird und aufgrund der Gewinne wahrscheinlich 100 % Verluste erleidet, die seit Mitte Juli erzielt wurden, als die Bullen von 0,19 USD auf 0,32 USD stiegen.

XRP/USD 1-Stunden-Preis-Diagramm/Quelle: TradingView

Für Ripple deutet das Fehlen größerer Bewegung über 0,238 USD in den letzten 24 Stunden wahrscheinlich darauf hin, dass Käufer beabsichtigen, sich zu konsolidieren, bevor sie ein neues Gebot für einen Aufwärtstrend abgeben. Als solches ist XRP/USD auf eine erweiterte Seitwärtsbewegung ausgerichtet.

Tags: