HomeNewsRipple bietet nun Kredite für RippleNet- und ODL-Nutzer an

Ripple bietet nun Kredite für RippleNet- und ODL-Nutzer an

9 Oktober 2020 By Hassan Maishera

Ripple gab bekannt, dass es ein Kreditgeschäft mit XRP aufnimmt, um die Finanzdienstleistungen seiner Kunden zu erweitern

Ripple gab gestern in einen Unternehmens-Blogbeitrag den Start seines Kreditlinien-Service bekannt. Laut Ripple ist Line of Credit ein neuer Beta-Service auf RippleNet, mit dem Kunden Geld leihen können, um grenzüberschreitende Zahlungen mit XRP zu initiieren.

Das Unternehmen, das eine komplizierte Beziehung zu XRP unterhält, gab bekannt, dass Kunden, die den On-Demand-Liquiditätsdienst (ODL) von RippleNet nutzen, die Kreditlinie für die Beschaffung der Mitteln für grenzüberschreitende Zahlungen  verwenden würden.

Ripple erkennt die Herausforderungen an, denen sich die meisten Startups beim Zugang zu Geldern für das Wachstum ihrer kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ausgesetzt sehen. Das Unternehmen beabsichtigt, Probleme von KMU zu lösen, indem es ihnen den Zugang zu Kreditlinien erleichtert, die ihnen problemlos grenzüberschreitende Zahlungen ermöglichen.

„Die Ripple-Kreditlinie löst dieses Problem für unsere Kunden, indem sie jedem Markt im Voraus Zugang zu Kapital durch eine einfache Kreditvereinbarung bietet – den Zugang zu Finanzlösungen zu vereinfachen, die die Geschäftsleistung und -skalierung beschleunigen“, schrieb Ripple.

Kunden, die RippleNet und ODL verwenden, können XRP bei Ripple auf Kredit kaufen. Ripple versichert seinen Kunden, dass es keine versteckten Gebühren gibt,. Ihnen wird für den geliehenen Betrag eine einzige Gebühr berechnet. Das Unternehmen gab bekannt, Kunden könnten mit der Kreditlinie schnellere Genehmigungen als mit herkömmlichen Mitteln zur Gewährung von Krediten erhalten.

Ripple fügte hinzu: „RippleNet-Kunden nutzen einfach eine einfache XRP-basierte Vereinbarung überall dort, wo ODL verfügbar ist, unabhängig vom Versandziel oder der Fiat-Währung und kosten viel weniger als die meisten anderen verfügbaren Kreditoptionen.“

ODL verwendet XRP als Brückenwährung, um grenzüberschreitende Zahlungen zu ermöglichen. Ein Unternehmen in einem Land, das einen Lieferanten in einem anderen Land bezahlen möchte, könnte Schwierigkeiten haben, einen Devisenhändler zu finden. XRP kann diesen Prozess erheblich vereinfachen.

Ripple erklärte, dass die Kreditlinie der jüngste Schritt in der Vision des Unternehmens sei, das Internet of Value zu fördern und Finanzierungsbarrieren zu beseitigen. Die Kreditlinie ist ein exklusiver Service, den Zahlungsdienstleister und Finanzinstitute nutzen können, um Kunden konsistent Echtzeit- und kostengünstige Überweisungsdienste anzubieten.

Ripple ist ein aufstrebender Zahlungsdienstleister und hält derzeit 6,2 Milliarden XRP (1,5 Milliarden US-Dollar). Das Unternehmen besitzt derzeit 6 % des gesamten XRP-Angebots, was aus der Sicht einiger gegen die Dezentralität der Kryptowährungen spricht.

Tags: