HomeNewsRelite Finance rüstet sich für den Launch auf Uniswap

Relite Finance rüstet sich für den Launch auf Uniswap

Das chainübergreifende Lending-Protokoll Relite Finance soll noch in diesem Monat auf Uniswap eingeführt werden.

Anfang April hat Relite eine Finanzierungsrunde für seine von Polkadot-betriebene Kreditplattform mit 1 Million US-Dollar abgeschlossen, die in Kürze auf der Ignition-Plattform von PAID anlaufen soll.

Die private Finanzierungsrunde wurde von Master Ventures angeführt. Zu den Parteien gehörten Genblock Capital, Rarestone Capital, Squares Capital, Sky Ventures, Spark Digital, Parsiq, Blocksync, Stanford Blockchain Club und Exnetwork Obwohl die Obergrenze auf 1.006.460 US-Dollar festgelegt wurde, übertraf der Privatverkauf die Erwartungen und war fast 100-fach überzeichnet.

Nun soll das Produkt nächste Woche endlich auf den Markt kommen. Relite Finance gab bekannt, dass das Initial Dex Offering (IDO) auf Paid Ignition erfolgen wird, einer der führenden IDO-Plattformen, deren Launchpad auch Shield Finance und Mozik in der Warteschlange hat. Das Ereignis ist für den 17. Mai geplant und wird das erste öffentliche Angebot des nativen Vermögenswertes RELI für die breite Masse sein.

Nach dem IDO wird RELI dann auf Uniswap unter dem Tickersymbol „$RELI“ aufgeführt. Das Geldmarktprotokoll verriet auch Pläne zur Einführung seines Token an zentralen Börsen. Der Vermögenswert wird für Staking, Liquiditäts-Mining und Governance verwendet.

Das Unternehmen bestätigte, dass es keine weiteren Spendenaktionen durchführen wird, bis das Produkt auf den Markt kommt. Relite Finance nutzt Polkadot-Bridges und Moonbeam-Parachains, um seinen Nutzern eine alternative Möglichkeit zu bieten, über digitale Ressourcen in das Lending-Protokoll eingebunden zu werden. Sein Minimum Viable Product (MVP) würde dann auf Ethereum und Polkadot eingeführt werden.

Relite Finance ist zuversichtlich, dass das Projekt ein Erfolg werden wird. Laut Geschäftsführer George Groshkov sind die wichtigsten Trumpfkarten der Schutz vor Überbesicherung und die reduzierten Gebühren. Ein weiterer Vorzug sei Interoperabilität. Das Unternehmen will den Nutzern der Plattform eine Auswahl von verschiedenen Vermögenswerten bieten und diese auf freundliche und unkomplizierte Weise präsentieren.

Außerdem verfügt die Plattform über einen flexiblen und einzigartigen Poolzugang, NFTs als Besicherung und einen Schlüssel zur Bewertung des Risikoprofils der Nutzer. Groshkov bedankte sich für die Unterstützung der Anleger und fügte hinzu, dass sie das Ziel verstanden hätten, nämlich die Entwicklung einer nachhaltigen Kreditplattform.

Über das bevorstehende Ereignis sagte er: „Wir freuen uns auf den Launch des RELI-Token auf dem PAID Network und sind stolz darauf, ein Gamechanger im DeFi-Bereich zu sein. […] Wir haben aufregende Pläne für die Zukunft: Neben der Einführung einer interoperablen und chainübergreifenden DeFi-Kreditplattform wollen wir auch NFT-besicherte Darlehen anbieten.“

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.