HomeNewsRegulierung in VAE gibt grünes Licht für Handel mit Krypto-Vermögenswerten

Regulierung in VAE gibt grünes Licht für Handel mit Krypto-Vermögenswerten

Die Vereinbarung erlaubt es der Dubai World Trade Centre Authority (DWTCA), Genehmigungen und Lizenzen für Krypto-Handelsanbieter zu erteilen

Die Securities and Commodities Authority (SCA) der Vereinigten Arabischen Emirate hat mit der Dubai World Trade Centre Authority (DWTCA) eine Vereinbarung getroffen, nach der letztere den Handel mit Krypto-Vermögenswerten unterstützen und fördern wird.

Laut einer von der SCA am 22. September veröffentlichten Erklärung wird die DWTCA im Rahmen der Vereinbarung auf eine angemessene Regulierung des Kryptomarktes hinarbeiten. Die Dubai-Behörde wird auch die Aufsichtsbefugnis über das "Angebot, die Ausgabe und die Notierung" von Kryptowährungen innerhalb der Freizone haben, so die Wertpapieragentur in der Erklärung.

Von der DWTCA wird nun erwartet, dass sie bei ihrer täglichen Arbeit in Bezug auf Krypto-Vermögenswerte innerhalb eines festgelegten Rahmens arbeitet, einschließlich der Erteilung von Lizenzen an Finanzunternehmen, die Krypto-Vermögenswert-Dienstleistungen anbieten wollen.

Die SCA wird ihrerseits die Finanzmärkte des Landes überwachen und weiterhin regulieren. Dies beinhaltet die Gewährleistung eines angemessenen Schutzes für Anleger sowie die Überprüfung aller Anbieter in der Freizone von Dubai.

Die Vereinbarung kommt zu einem Zeitpunkt, an dem sich die VAE als eines der am schnellsten wachsenden Ziele für die Einführung von Kryptowährungen positionieren, um die Attraktivität Dubais als globaler Handels- und Finanzmagnet zu erhöhen.

Der Generaldirektor der DWTCA, Helal Saeed Almarri, teilte in einer Erklärung mit, dass die Zusammenarbeit zwischen der Dubaier Behörde und der Regulierungsbehörde des Landes zur allgemeinen Entwicklung der Stadt als Innovationszentrum beiträgt.

Er fügte hinzu, dass die Vereinbarung auch mit der Blockchain-Strategie der Emirate übereinstimmt, da die VAE zu einem globalen Ziel für Blockchain-Forschung werden. Er wies auch auf das Wachstum im Bereich der Non-Fungible-Token (NFTs) hin, das für Anleger besonders attraktiv ist.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.