HomeNewsRarible lanciert in Zusammenarbeit mit Tezos eine NFT-Kollektion

Rarible lanciert in Zusammenarbeit mit Tezos eine NFT-Kollektion

Rarible hat zuvor Integrationen mit Ethereum und Flow angekündigt.

Die Proof-of-Stake-Blockchain Tezos ist die neueste Blockchain, die in den Multichain-Marktplatz von Rarible integriert wird, angekündigte die NFT-Plattform heute an. Die Zusammenarbeit wird es Rarible ermöglichen, den Sekundärverkauf von Live-Tezos-Projekten zu anzubieten und es Benutzern zu erlauben, energieeffiziente NFTs mit kosteneffizienten Gasgebühren abzuwickeln.

Die durch das Rarible-Protokoll ermöglichte Integration soll in zwei Phasen erfolgen.

In Phase eins können Benutzer sofort neue Tezos-NFTs prägen und tätigen sowie auf dem Sekundärmarkt handeln. Dies beinhaltet den Zugriff auf Digits, die Metaverse-Sammlerstücke im Spiel von Ubisoft.

In der zweiten Phase wird Rarible neue NFT-Kollektionen basierend auf kundenspezifischen Verträgen prägen. So werden Lizenzgebühren für die importierten Sammlungen eingerichtet, die zuvor auf Tezos existierten.

CEO Alexei Falin erklärte die Bedeutung der Partnerschaft für Rarible:

Rarible ist fest davon überzeugt, dass die Zukunft von NFTs kettenübergreifend ist und dass Interoperabilität der Schlüssel zu einem optimierten, erfolgreichen NFT-Ökosystem ist. Wir haben gesehen, wie viele alternative Blockchains im NFT-Bereich aufgrund ihrer einzigartigen Angebote an Bedeutung gewonnen haben, insbesondere Tezos für seinen niedrigen Kosten- und energieeffizienten Prägeprozess durch Proof-of-Stake-Validierung.“

Rarible begann seine Bemühungen zum Aufbau einer Multi-Chain-Plattform zur Konsolidierung des NFT-Raums durch die Integration mit Ethereum und Dapper Labs' Flow. Mit Tezos an Bord strebt das Unternehmen als nächstes Integrationen mit Solana und Polygon an, gab der CEO bekannt.

„Rarible User werden von einer verbesserten Erfahrung auf unserem Marktplatz profitieren und gleichzeitig Zugang zu einer breiteren Palette von NFT-Projekten haben, die innerhalb des robusten Tezos-Netzwerks existieren“, fügte Falin hinzu.

Um die Integration zu feiern, haben Rarible und Tezos Blazing Futures ins Leben gerufen, eine erste NFT-Sammlung, kuratiert von Diane Drubay, Gründerin von We Are Museums und Prägerin von NFTs auf Hic Et Nunc. Die Sammlung umfasst Kunstwerke von 10 Tezos-basierten Künstlern, die exklusiv auf Rarible erhältlich sind.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.