HomeNewsPreisaktualisierung: Litecoin (LTC) und Cardano (ADA)

Preisaktualisierung: Litecoin (LTC) und Cardano (ADA)

Litecoin erlebt nach dem Testen einer kritischen Widerstandslinie einen Einbruch unter 58 USD, während ADA unter 0,100 USD fällt

Während der Bitcoin (BTC) in den letzten zwei Tagen höher gehandelt hat, haben mehrere Large-Cap-Altcoins Probleme, einen ähnlichen Trend zusammenzusetzen. Ethereum brach über 400 USD, liegt aber wieder unter dem Niveau. Gleiches gilt für den XRP, der bei Höchstständen über 0,25 USD gehandelt wurde. Analysten sagen, dass der Altcoin-Markt wahrscheinlich dem BTC folgen wird, wenn der König der Kryptowährungen auf ein neues Allzeithoch über 20.000 US-Dollar steigt.

Litecoin und Cardano haben zum Zeitpunkt des Schreibens ebenfalls Probleme, sie könnten jedoch stärker zulegen, wenn Bullen Gewinne auf Schlüsselebenen halten.

Litecoin-Preis

LTC/USD hat kürzlich eine horizontale Widerstandslinie überschritten und Höchststände von 61 USD erreicht. Die Kryptowährung leidet jedoch unter Verkaufsdruck, da die Liquidität hin zu Bitcoin wechselt.

Derzeit handelt LTC knapp unterhalb eines kritischen Widerstandsbereichs in der Nähe der 60-Dollar-Marke. Wenn Bullen von den aktuellen Niveaus drängen und die Hürde durchbrechen, wird eine Rallye auf Hochs nahe dem Niveau vom 1. September einen potenziellen Bullenlauf auf Hochs von 84 USD bestätigen.

Das kurzfristige Bild deutet jedoch auf einen Rückgang im Vorfeld eines weiteren Aufstiegs hin.

Der Preis liegt über einem umgekehrten Kopf-Schulter-Muster (H & S). Aber der tägliche MACD und der stochastische Oszillator deuten auf eine rückläufige Divergenz hin. Wenn Bären die Kontrolle übernehmen, werden sich Bullen wahrscheinlich auf den H & S-Ausschnitt von 51 US-Dollar als Zuflucht verlassen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt LTC/USD bei 58 USD. Trotz eines Rückgangs von Höchstständen nbei 61 USD aber dürften Bullen die Kontrolle behalten, wenn sie das Niveau stabilisieren können.

LTC-Preisdiagramm/Quelle: TradingView

Cardano-Preis

Der Preis des ADA-Token ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 5 % gefallen und erzielte so einen Tiefstkurs von 0,099 USD.

Obwohl die Bullen an diesem Tag ein Hoch von 0,103 USD erreichten, bedeutet der erhöhte Ausverkaufsdruck, dass das Paar ADA/USD immer noch einer großen Widerstandslinie gegenübersteht, die einen erneuten Test von 0,11 USD verhindert.

Das ADA/USD-Paar ist im 4-Stunden-Chart beim 50 SMA begrenzt. Hat der Abwärtstrend Bestand, ist ein Rückgang auf Tiefststände von 0,098 USD und 0,095 USD mehr als wahrscheinlich.

Das technische Bild deutet zudem darauf hin, dass Bären einen erneuten Test der 200-SMA-Linie bei 0,0926 USD im täglichen Zeitrahmen in Angriff nehmen werden. Dann müssen Bullen ihre Arbeit einstellen, sofern sie  nach oben ausbrechen müssen.

Das Tages-Chart enthält auch einen bärisch geneigten MACD und RSI. Beides sind Hinweise darauf, dass der Abwärtstrend wahrscheinlich andauern wird.

ADA/USD-Tagesdiagramm/Quelle: TradingView

Bullen könnten die Kontrolle jedoch wiedererlangen, wenn sich in den nächsten Sitzungen im Tages-Chart ein wichtiges Kerzenmuster bildet. Die TD-Sequenz hat eine rote Acht gedruckt. Der Flip würde durch das Erscheinen einer roten Neun bestätigt.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.