HomeNewsPopulous Coin könnte vor Kursausbruch stehen: Plattform Release steht bevor

Populous Coin könnte vor Kursausbruch stehen: Plattform Release steht bevor

30 Januar 2018 By Marcus Misiak

Der Populous Coin ist in den letzten Tagen stark gestiegen, sowohl im Preis als auch im Volumen. Die Erwartungen auf die bald zu veröffentlichende Plattform sind groß und haben in Anbetracht des endgültigen Starts des Systems den Kurs stark in die Höhe getrieben.

Der Kurs von Populous ist innerhalb der letzten 7 Tage um mehr als 50% gestiegen, von ehemals 34,41 Euro (23.01.2018) auf heute 52,39 Euro. Das historische Allzeithoch wurde am 29.01.2018 um 1 Uhr nachts deutscher Zeit erreicht und betrug 61,01 Euro. Die Marktkapitalisierung stieg ebenfalls von 1,4 Milliarden Euro auf 1,9 Milliarden Euro innerhalb der letzten Woche an.

Populous (PPT) ist eine auf der Blockchain basierende Rechunungsfinanzierungsplattform, die sowohl Unternehmern als auch Freiberuflern ermöglicht, ihre Rechnungen transparent an einen Käufer zu verkaufen. Viele kleinere Unternehmen verlieren jährlich Milliarden Euro auf Grund verspäteter Rechnungszahlungen. Mit der Popolous Plattform soll dieses Problem eine Lösung finden. Wann startet die Plattform?

Öffentlich bekannt war zunächst, dass das Datum für das offizielle Release noch nicht zu 100% fest ist. Jedoch steht fest, dass die Beta-Version des fertigen Produktes im Januar diesen Jahres auf den Markt kommen sollte.

Dieser Tweet ist jedoch drei Wochen alt und mittlerweile gab es ein Update:

Seit kurzer Zeit ist es möglich die Beta-Version online zu testen. Wann das endgültige Release für den Livegang der Plattform stattfindet, ist derzeit noch unbekannt. Jedoch scheint das Interesse und die Erwartungen, aufgrund des verzeichneten Kursanstieges, in der Öffentlichkeit entsprechend groß zu sein.

Die Plattform wurde in Großbritannien entwickelt und wird seit Mitte des Jahres 2017 vorangetrieben. Der UK-Markt wird auch das erste Einsatzgebiet für die Plattform darstellen und zeigen, ob die Erwartungen der Investoren erfüllt werden können.

In Großbritannien allein gibt es über 40.000 Anwender, die Rechnungsfinanzierungsplattformen innerhalb ihres Unternehmens regelmäßig nutzen. Wenn die Populous Plattform durch eine erfolgreiche Adaption in den Mainstream gelangt und anschließend in weitere Länder und Kontinente vordringen kann, könnte dies einen starken, positiven Einfluss auf den Kurs der PPT-Münze haben.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf der offiziellen Webseite.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —