HomeNewsOKCoin ist die erste US-Börse, die Avalanche (AVAX) listet

OKCoin ist die erste US-Börse, die Avalanche (AVAX) listet

OKCoin wird Avalanche als Teil seiner breiteren Kampagne listen, um DeFi-Nutzern mehr Kontrolle über ihre Gebühren und Handelsmöglichkeiten zu geben

Avalanche gab gestern bekannt, der native Token AVAX werde für den Handel bei OKCoin gelistet, so wird seine erste Börsennotierung in den USA bereitstellt. Die in San Francisco ansässige Kryptobörse ist in 44 US-Bundesstaaten lizenziert.

Die öffentlichen und privaten Verkäufe von AVAX standen ursprünglich nur akkreditierten Anlegern in den USA offen. Wobei die meisten Amerikaner aufgrund der US-amerikanischen Wertpapiergesetze daran gehindert wurden, den Coin zu kaufen. Nachdem Avalanche die erste börsennotierte Börsennotierung in den USA erhalten hat, ist es möglich, dass die Nachfrage nach dem Token steigt und damit der Preis.

Die Open-Source-Plattform Avalanche bestätigt Transaktionen sofort und ist die erste Plattform für Smart Contracts, die mehr als 4.500 Transaktionen pro Sekunde verarbeitet. Zusammen mit der wachsenden Zahl der DeFi-Projekte (Dezentral Finance), die auf Avalanche basieren, trug dies zu der Entscheidung von OKCoin bei, den Token als Teil seiner umfassenderen Initiative aufzulisten, um DeFi-Nutzern mehr Handelsmöglichkeiten und niedrigere Gebühren zu bieten.

OKCoin bietet Kunden seit kurzem auch die Möglichkeit, mit dem Staking von Stablecoins bis zu 20 % zu verdienen. Hierzu setzte die Börse auf die Einführung ihres eigenen nicht-verwahrten „Earn“-Produkts auf DeFi-Protokolle.

Die von Chainsafe, Avascan, POA Network, Hashquark, Protofire und Meter.io entwickelte Avalanche-Ethereum-Brücke (AEB) ermöglicht den nahtlosen Fluss von Assets zwischen verschiedenen Netzwerken. Viele Anwendungen, die sich zu nativen Integrationen in Avalanche verpflichtet haben, werden die AEB nutzen. Darunter allein im letzten Monat bZx, UNION, YIELD App und Reef Finance. e-Money bringt ebenfalls seine digitalen Euros und europäischen Stablecoins auf Avalanche an den Markt.

Gestern wurde außerdem angekündigt, dass Avalanche in Chain Agnostic DeFi Aggregation Layer Frontier integriert wird. Die Frontier-Anwendung soll im März 2021 abgeschlossen sein und wird in nativer Form AVAX-Staking, NFTs und TrueUSD (TUSD) unterstützen.

Der AVAX-Handel auf OKCoin wurde am 3. Februar um 22 Uhr ET (3 Uhr GMT am 4. Februar) live geschaltet. Auszahlungen beginnen heute. Die Börse wird einen Airdrop von AVAX durchführen, um die Auflistung zu feiern. OKCoin-Kunden, die sich am 15. Februar vor 23.59 Uhr PST (am 16. Februar um 7.59 Uhr GMT) registrieren, haben die Möglichkeit, am Airdrop von bis zu 1 Million US-Dollar teilzunehmen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.