HomeNewsNYM-Token steigt nach Fondsrunde zur Mixnets-Entwicklung über 32 %

NYM-Token steigt nach Fondsrunde zur Mixnets-Entwicklung über 32 %

NYM-Token hat nach Harry Halpin, NYM-CEO, und der Ankündigung, einen Fonds in Höhe von 300 Millionen USD für die Entwicklung seiner Mixnets aufzubringen, um über 30 % zugelegt. Es ist erwähnenswert, dass NYM die Mittel erhielt, nachdem sein nativer Token „NYM“ an einer großen Krypto-Börse notiert wurde.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird NYM bei 0,9366 USD gehandelt, was einem Anstieg von 32,34 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Das Unternehmen stellte fest, dass es in einer Zeit, in der Risikokapitalgeber Projekte abstoßen, das Vertrauen der Investoren gewinnen konnte, außerdem nahmen die Risikokapitalgeber, die an seiner früheren Runde teilgenommen haben, auch an der letzten Runde teil.

NYM ist entschlossen, ein Mehrzweck-Mixnet der nächsten Generation bereitzustellen, das Benutzern der Internetüberwachung helfen wird. Um dies erreichen zu können, stellten sie in einem Bericht fest, dass sie einige Mittel von prominenten Branchen wie Andreessen Horowitz (a16z), Eden Block, Polychain, Tioga Capital und vielen anderen gesammelt haben.

Risikokapitalfinanzierung von NYM auf dem Vormarsch

Harry Halpin enthüllte in einem Bericht, dass über 50.000 Millionen USD eingeflossen sind, aber das Unternehmen wird die gesammelten 300 Millionen USD in verschiedenen Phasen und für zukünftige Zwecke verwenden. Derzeit entwickelt NYM Dienste, die alle Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Krypto abdecken.

Darüber hinaus hatte Andreessen Horowitz (a16z) in NYM investiert und erwähnt, dass NYM mit seinem Mixnet an der Lösung des Datenschutzes im Internet durch den Einsatz von Blockchain arbeitet. Außerdem haben das NYM-Team und sein CEO mit Projekten wie Panoramix und NEXTLEAP an seiner Privatsphäre gearbeitet, um der Idee gerecht zu werden.

Dieser Schritt der Firma hat die große Zahl von Risikokapitalfinanzierungen demonstriert, die sich in die Kryptoindustrie wagen, wobei die jüngste Dragonfly Capital ihren größten Fonds von 650 Millionen USD für Investitionen in die Blockchain-Technologie auflegte.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.