HomeNewsNo Code Programmierung: Was sie für die Blockchain bedeuten könnte

No Code Programmierung: Was sie für die Blockchain bedeuten könnte

25 August 2020 By

Laut dem CEO von Betty Blocks wäre die Entwicklung von Apps mithilfe der No-Code-Plattform so einfach wie das Öffnen einer Box oder das Zusammensetzen eines Satzes

Betty Blocks-CEO Chris Obdam teilte kürzlich seine Ansicht über die Zukunft mit, die er sich für neu entwickelte Apps vorstellt.

Diese Zukunft sei derzeit nur eine „Vision“. Es tue jedoch nicht weh sich vorzustellen, wie revolutionär dies im Blockchain-Raum sein würde. Es gibt fast endlose Möglichkeiten in einer Welt, in der wir genauso schnell programmieren wie tippen, zeichnen, schreiben und sprechen können.

Betty Blocks ist ein Technologieunternehmen, das versucht, neue Programme ohne Code zu ermöglichen. Es funktioniert dank Betty Blocks-Codierern, die eine grundlegende Codebasis erstellen, die Entwickler als Baukasten zum Erstellen von Anwendungen verwenden können.

Was es für uns bedeuten könnte

Code-freie Programmierung für die Blockchain bedeutet, die Programmierbarriere zu beseitigen. Der wichtigste Vorteil der No-Code-Programmierung besteht darin, dass Entwickler das „technische“ Ende leicht realisieren können. Derzeit besteht eine große Lücke hinsichtlich der Codierungsfähigkeiten. Chinesische Blockchain-Unternehmen bieten beispielsweise hohe Gehälter an, um diese Qualifikationslücke auszugleichen. Sie locken sie Talente aus dem Ausland an.

Einige der Branchen, die von dieser Innovation profitieren werden, sind der Finanz- und Investitionssektor. Insbesondere Banken und Finanzinstitute.

No Code-Programmierung ermöglicht es diesen Institutionen, neue digitale Dienste zu erstellen und zu präsentieren, die Transaktionen verbessern und letztendlich Kunden zugute kommen. Durch den Wegfall des Codebedarfs werden Arbeitsbelastungen und Qualifikationsanforderungen für die Blockchain-Entwicklung reduziert.

Aus dieser Perspektive könnte No Code-Programming endlich die Lösung sein, die wir die ganze Zeit gebraucht haben.

Eine Zukunft, die Bequemlichkeit verspricht

Stellen Sie sich ein Szenario vor, in dem Sie so schnell programmieren können, wie Sie etwas mit Lego erstellen. Das ist die Zukunft der Programmierung, die Chris Obdam für sein Unternehmen vorsieht. Die Idee der No-Code-Programmierung ist aufregend, um Eintrittsbarrieren der Tech-Welt abzubauen.