HomeNewsNFTs „fantastisches Tor“ in Krypto für Frauen, so Zuckerberg Media-CEO

NFTs „fantastisches Tor“ in Krypto für Frauen, so Zuckerberg Media-CEO


Der Kryptowährungsraum wird derzeit von Männern dominiert, aber Randi Zuckerberg glaubt, dass es einen Weg gibt, wie Frauen aufholen können.

Randi Zuckerberg, CEO von Zuckerberg Media, sagte gegenüber Yahoo Finance Live, dass Nonfungible Tokens (NFTs) ein fantastisches Tor für Frauen darstellen, um in den Bereich der Kryptowährungen einzusteigen.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass mehr als 70 % der Händler und Investoren von Kryptowährungen Männer sind. Dies bedeutet, dass Frauen im Kryptowährungsraum unterrepräsentiert sind, obwohl der Markt in den letzten Jahren ein massives Wachstum erlebt hat.

Randi Zuckerberg glaubt, dass Frauen dank des Aufkommens von NFTs eine Möglichkeit haben, in den Kryptowährungsraum einzusteigen:

„Krypto ist gerade im Ausverkauf, und wenn Sie so sind wie ich, dann wissen Sie, wie man einen guten Ausverkauf nutzt. Also danke ich dir, Krypto, für diesen Ausverkauf zu Beginn des Jahres, den du gerade erlebst."

Zuckerberg, die Schwester von Meta-CEO Mark Zuckerberg, wurde kürzlich Mitglied der Krypto-Börse OKCoin. Sie ist Teil des Markenbeirats. In ihrer Rolle wird sie dazu beitragen, dass der Kundenstamm der Krypto-Börse in den nächsten drei Jahren von derzeit 24 % auf 50 % wächst. 

„Ich habe die letzten 15 Jahre damit verbracht, einen harten Kampf in der Technologie zu führen, wo ich in fast jedem Unternehmen routinemäßig die einzige Frau im Raum war. Als ich mich also zum ersten Mal für Krypto zu begeistern begann, sah ich es so eine Möglichkeit für Frauen, im Erdgeschoss einzusteigen," sagte sie.

Der Kryptowährungsmarkt ist im Vergleich zu den traditionellen Finanzmärkten riskanter. Zahlreiche Studien haben im Laufe der Jahre gezeigt, dass Frauen in Bezug auf ihre gesamte Anlagestrategie risikoaverser sind als Männer.

Daher besteht die Herausforderung darin, mehr Frauen davon zu überzeugen, das Risiko einzugehen und in digitale Währungen und Vermögenswerte zu investieren. Zuckerberg erklärte:

„Wenn wir an Kryptowährung denken, denken wir, dass man nur kaufen, handeln und verkaufen kann, aber was mich wirklich zu Krypto hingezogen hat, sind so viele Dinge, die wir in unserem Leben ganz natürlich im Geschäftsleben tun, Sammlerstücke, Community-Identität, Kauf von Kunst, Kauf von Musik, solche Dinge, die nur eine so natürliche Erweiterung dessen sind, was wir bereits in unserem täglichen Leben tun. Für jeden da draußen, der neu in Krypto ist, sind NFTs eine großartige Möglichkeit, einzutauchen Ihre Zehen hinein und lernen Sie die Branche wirklich auf tiefere Weise kennen."

NFTs sind sehr beliebt geworden und haben sich über den Bereich der Kryptowährung hinaus durchgesetzt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.