HomeNewsNewsflash: Bitcoin-Tether-Korrelation, Samung Ethereum Blockchain

Newsflash: Bitcoin-Tether-Korrelation, Samung Ethereum Blockchain

Der Bitcoin-Bulle Tom Lee hat sich erneut zum aktuellen Stand des Kryptomarktes geäußert. In seinem neuesten Tweet führt er aus, dass die aktuell schlechten Neuigkeiten rundum Tether und dessen vermeintlicher Anklage keinen signifikanten Einfluss auf die Entwicklung des Bitcoin-Kurses sowie des ganzen Marktes hatte. Dies sei ein deutliches Zeichen dafür, dass der Bärenmarkt vorbei ist. Mitte letzten Jahres hätten derartige News sofort zu einer Angstliquidation geführt, sodass der Markt in Summe nachgegeben hätte, so Lee.

Die hitzige Debatte hatte tatsächlich keinen zu großen Einfluss auf die aktuelle Marktsituation. Dennoch ist dies keine Garantie dafür, dass der vermeintlich anstehende Prozess nicht doch noch Auswirkungen auf den Kryptomarkt zeigt. Lee gab in einem Interview gegenüber CNBC 7 Gründe bekannt, warum der Preis von Bitcoin in nächster Zeit steigen wird. Die vermeintlichen Gründe sind seiner Meinung nach unter anderem das Bitcoin-Halving, das hohe Handelsvolumen, der positive Bitcoin Misery-Index von Fundstrat als auch ein signifikanter Anstieg im OTC-Handel.

Gerüchteküche: Samsung arbeitet an Ethereum-basierter Blockchain

Gerüchten zufolge, zieht der Elektronikriese Samsung die Entwicklung einer eigenen Blockchain in Betracht, die von einem eigenen Token begleitet wird. Das neue Token befindet sich vorerst auf der Ethereum-Blockchain, bevor es später auf die eigene Blockchain migriert werden soll. CoinDesk Korea berichtete erstmals, dass Samsung plant, eine eigene Blockchain auf den Markt zu bringen, die auf Ethereum basiert. Anonyme Berichte führen dabei aus (frei übersetzt):

Derzeit denken wir an private Blockchain, obwohl dies noch nicht bestätigt ist. Es könnte sich in der Zukunft auch um eine öffentliche Blockchain handeln, aber ich denke, es wird eine Hybride sein, dh eine Kombination aus öffentlichen und privaten Blockchains. Der Markt erwartet Samsung Coin, aber die Richtung ist noch nicht festgelegt.

Samsung selbst hat dazu bislang noch keine Stellung bezogen. Das Samsung Galaxy S10 kommt mit einem integrierten Wallet für Ethereum, sodass Samsung damit deutlich gezeigt hat, dass sie dem Kryptomarkt positiv gegenüberstehen und mit dem Trend der Zeit zu gehen scheinen. Das Unternehmen investierte kürzlich 2,9 Millionen USD in den Hardware Wallet Hersteller Ledger.

Featured Image: wsf-s | Shutterstock

Tags: