HomeNewsNEO-Kursanalyse: Wie geht es nach dem massiven Anstieg auf 133 USD weiter?

NEO-Kursanalyse: Wie geht es nach dem massiven Anstieg auf 133 USD weiter?

Der Neo-Kurs stieg um mehr als 1.500 %, als er Intraday-Hochs von 133 USD erreichte

Der Neo (NEO)-Kurs hat innerhalb von 24 Stunden mehr als 40 % zugelegt, um den höchsten Stand seit Februar 2018 zu erreichen. Mit einem Intraday-Hoch von 133 USD stieg der Kurs von Neo dem US-Dollar gegenüber seit Mitte April des Jahres 2020 um atemberaubende 1.534 %.

Im Verkauf der Münze war zu sehen, das ein Teil ihrer Gewinne beim Handel um 115 US-Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens angeschnitten wurde. Trotzdem bleibt der Kurs von Neo im Laufe der Woche um fast 90 % und seit Jahresbeginn um etwa 500 % im Plus.

Was hat zu Neos Kursgewinnen beigetragen?

Neo befindet sich während eines Großteils des vergangenen Jahres in einem Aufwärtstrend – dank der starken Nachfrage auf dem Weg zu einem Netzwerk-Upgrade. Das Blockchain-Netzwerk ist auch eines der wenigen Open-Source-Projekte, das massiv in China Unterstützung findet. Der jüngste Aufwärtstrend ergab sich aus Berichten, dass China für den Bitcoin und andere Kryptowährungen als Anlageinstrumente grünes Licht gegeben hatte.

Neben Neo (NEO) ist VeChain (VET) eine weitere Kryptowährung, die von den Nachrichten profitiert hat. VET auf Platz 13 ist in den letzten 24 Stunden um 17 % gestiegen und wurde über 0,25 USD gehandelt.

Neo-Kursanalyse

Neo-Kurs im Tageschart. Quelle: TradingView

NEO/USD befindet sich seit dem Durchbruch des Widerstands bei 68 USD am 14. April im parabolischen Modus. Nachdem Neo ein Kelch- und Griffmuster gebildet hatte, brach die Währung nach oben und stellte bis zum 18. April fünf aufeinanderfolgende grüne Kerzen auf. Das Tages-Chart zeigt, dass es Bullen gelungen ist, den Ausverkauf zu kaufen, obwohl Bären immer noch anwesend sind, wie der rote Kerzenhalter anzeigt.

Während der MACD innerhalb der bullischen Zone steigt, hat der tägliche RSI begonnen, nach unten zu kippen. Bei einer nachhaltigen Gewinnbuchung könnten Verkäufer die Vorteile ausnutzen und versuchen, die Kurse zu senken. In diesem Szenario liegt das unmittelbare Ziel bei 100 USD, während 25 % Rückgang auf den 20-Tage-EMA (74 USD) verweisen.

Da das Gesamtbild für das Paar NEO/USD jedoch weiterhin optimistisch ausfällt, ist ein weiterer Aufwärtstrend wahrscheinlich. Dann ist es möglich, dass Bullen einen erneuten Test eines Kurses von 133 USD anstreben, bevor sie auf kurzfristige Ziele von 150 bis 180 USD drängen.

Stichworte:
Neo

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen