HomeNewsNEM (XEM)-Preisanalyse: Bullen haben Erholung auf auf 0,30 USD im Blick

NEM (XEM)-Preisanalyse: Bullen haben Erholung auf auf 0,30 USD im Blick

Der Preis von NEM (XEM) könnte kurzfristig auf 0,30 USD steigen, wenn sich Bullen angesichts einer breiteren Erholung des Altcoin-Marktes ebenfalls erholen können

Der XEM-Preis stieg nach einem beeindruckenden Aufwärtstrend von 51 % in der vergangenen Woche auf ein Monatshoch von 0,28 USD. Wie aus den nachstehenden Preischarts hervorgeht, scheinen Bullen das Sagen zu haben und könnten trotz einer Umkehrung auf Tiefststände von 0,23 USD immer noch steigen.

Der Ausblick deutet daher darauf hin, dass sich XEM wie in der vergangenen Woche erholen muss, um die Marke von 0,30 USD zu erreichen. In den letzten sieben Tagen übertraf XEM Aave (38 %), Synthetix (23 %), Compound (23 %) und yearn.finance (20 %).

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt XEM bei rund 0,24 USD, was im Wochenchart mit mehr als 35 % im grünen Bereich liegt.

XEM/USD

XEM verzeichnete letzte Woche unglaubliche Gewinne und könnte höher steigen, wenn die Bullen über einem wichtigen Widerstandsbereich brechen. Dies hatte zu einem Rückgang auf Tiefststände von 0,23 USD geführt.

Wenn Bullen den Bruch über 0,26 USD schaffen, kann die allgemeine Aufwärtsdynamik am Markt dazu beitragen, den Coin-Preis auf die Nachfragebarriere von 0,28 USD zu katapultieren. Darüber hinaus kann der Kaufdruck den XEM-Preis auf 0,30 USD und noch höher drücken.

Während Käufer 0,30 USD anstreben, haben Verkäufer möglicherweise anderes im Sinn. Wie im Tages-Chart unten gezeigt wird, werden Bullen wahrscheinlich mit einem Abwärtsdruck zu kämpfen haben. Der Ausblick ist auf das Verkaufssignal zurückzuführen, das im täglichen Zeitrahmen über die Anzeige TD Sequential aufblinkt. Die Grafik zeigt eine grüne Acht-Kerze. Dies bedeutet, dass sie bei einer Validierung eine kurzfristige rückläufige Perspektive bestätigen könnte.

XEM/USD-Tagespreisdiagramm. Quelle: TradingView

Das technische Bild zeigt auch, dass der RSI einen möglichen Abschwung für XEM/USD nahe legt. Während Bullen die Kontrolle behalten, da der Indikator innerhalb des überkauften Gebiets liegt, deutet die abfallende Entwicklung an, dass Bullen schwächer werden könnten.

Wenn der NEM-Coinpreis in den nächsten Tagen abermals sinkt, liegen die wichtigsten Unterstützungsniveaus im täglichen Zeitrahmen bei 0,23 USD, 0,21 USD und der einfache gleitende 50-Tage-Durchschnitt bei 0,14 USD.

XEM/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Im 4-Stunden-Chart bietet das 78,6 %-ige Fibonacci-Retracement des Rückgangs von 0,26 USD auf 0,23 USD ein unmittelbares Hindernis im Bereich von 0,258 USD. Oberhalb dieses Niveaus eröffnet ein erneuter Test von 0,28 USD einen möglichen Lauf zum oben genannten Ziel.

Auf der anderen Seite bietet der 50-SMA (0,21 USD) Unterstützung. Dabei deutet die Lücke zwischen diesem Niveau, dem 100-SMA (0,18 USD) und dem 200-SMA (0,15 USD) darauf hin, dass Bullen die Deckung behalten, um kurzfristige Rückgänge auszugleichen.

Stichworte:
Nem, XEM
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.