HomeNewsNEM-Preisanalyse: XEM Symbol vor (XYM)-Snapshot bereit zum Abheben

NEM-Preisanalyse: XEM Symbol vor (XYM)-Snapshot bereit zum Abheben

XEM/USD hat Probleme, über 0,21 USD zu brechen, könnte jedoch im Umfeld der Einführung von Symbol (XYM) auf 0,50 USD deutlich zulegen.

NEM (XEM) notiert an diesem Tag niedriger und fiel um etwa 2,9 %, da Altcoins die Kämpfe des Bitcoins widerspiegeln, seit sie von Höchstständen über 40.000 USD gesunken sind.

Obwohl die unmittelbaren Aussichten für den XEM-Preis negativ erscheinen, könnte er in den kommenden Wochen einen massiven Anstieg erleben. Dies ist auf die Aufregung zurückzuführen, die mit dem erwarteten Start eines neuen Blockchain-Netzwerks namens Symbol (XYM) verbunden ist.

Obwohl die NEM-Community stimmte, die Momentaufnahme der XEM-Inhaber zu verschieben, scheint der Markt für den bevorstehenden Airdrop des XYM-Tokens gestärkt. Laut NEM-Support wird Symbol über ein Token-Angebot von 9 Milliarden verfügen, wobei XEM-Inhaber das neue Token gemäß dem Schnappschuss im Verhältnis 1:1 erhalten.

Mehrere große Kryptowährungsbörsen wie Binance, wo ein XEM-Wettbewerb im Wert von 50.000 US-Dollar durchgeführt wird, haben bereits zugesagt, den XYM-Airdrop zu unterstützen.

Daher ist es wahrscheinlich, dass der Preis für XEM deutlich vom Niveau aus steigen wird, zu dem er vor der Abstimmung der Community vom 14. Januar bis Februar für die Verschiebung des Symbol-Snapshots (XYM) festgelegt wurde.

XEM/USD-Preisausblick

NEM ist für einen massiven Aufwärtstrend bereit, da trotz der jüngsten Einbrüche eine Aufwärtstrendformation bestehen bleibt.

Der wöchentliche RSI ist aufgrund überkaufter Bedingungen gesunken und könnte eine massive Kaufgelegenheit bieten, da immer mehr Inhaber nach XEM-Token suchen.

XEM handelt derzeit um 0,20 USD und könnte um 0,17 USD in die Unterstützungslinie fallen. Ein wöchentlicher Schlusskurs um dieses Preisniveau erfordert mehr Kaufaufträge, was wahrscheinlich den Druck auf der Käuferseite auslöst. Dieser könnte dazu führen, dass Bullen neue Höchststände erreichen.

Während des letzten Quartals stiegen die NEM-Preise binnen vier Wochen zwischen dem 23. November und dem 14. Dezember um über 170 %. Wenn sich ein Aufwärtstrend bildet und eine ähnliche Entwicklung eintritt, könnte XEM von einem wöchentlichen Schlusskurs nahe 0,20 USD um 150 % zulegen. Dies deutet darauf hin, dass Käufer in den nächsten Wochen neue Höchststände um 0,50 USD erreichen könnten.

XEM/USD-Wochendiagramm. Quelle: TradingView

Der positive Ausblick bleibt bestehen, solange Bullen auch Preise über der nicht horizontalen Hauptstützlinie beim 200 SMA (0,16 USD) halten.

Eine Unterbrechung unter diesem Niveau macht die Perspektive ungültig und löst kurzfristig zusätzlichem Abwärtsdruck aus. Ein Lauf zum 100-SMA könnte „Shortern“ die Chance bieten, die Verantwortung zu übernehmen und XEM weiter zu entleeren.

Stichworte:
Nem, XEM

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen