HomeNewsNBA-Dallas Mavericks akzeptieren jetzt Dogecoin als Zahlungsmittel

NBA-Dallas Mavericks akzeptieren jetzt Dogecoin als Zahlungsmittel

Die Dallas Mavericks haben angekündigt, Zahlungen mit dem Dogecoin zu akzeptieren

Das NBA-Team Dallas Mavericks ist dank des Kryptodienstleisters BitPay der erste Händler, der Dogecoin akzeptiert. Gestern gab der Zahlungsabwickler bekannt, dass er nun die Meme-Kryptowährung Dogecoin unterstützt. Andere Händler, die BitPay verwenden, können die Krypto ebenfalls akzeptieren.

BitPay veröffentlichte eine Pressemitteilung mit dem Titel: „Mavs Fans for Life (MFFLs) können jetzt mit Dogecoin Tickets und Waren online kaufen, wodurch Mavs-Waren für MFFLs überall zugänglicher werden.“

Zum selben Thema erklärte der BitPay-Geschäftsführer: „Die Dallas Mavericks sind ein langjähriger Enthusiast der Kryptowährung, die dem Team neue Möglichkeiten eröffnet, Tickets und Waren an seine globale MFFL-Fangemeinde zu verkaufen.“

Dies ist nicht die erste Krypto, die die Dallas Mavericks übernommen haben, wie BitPay feststellt. In den letzten zwei Jahren hat das Western Conference-Team von Mark Cuban bereits Bitcoin-Zahlungen akzeptiert.

„ … [Mavs] verwenden BitPay, um alle Kryptowährungskäufe einschließlich Tickets und Waren mit allen Top-Kryptowährungen wie BTC, BCH, ETH, USDC, GUSD, PAX und BUSD und jetzt DOGE zu verarbeiten.“

Die beliebte TV-Persönlichkeit und Investor Cuban liebt Kryptowährungen mittlerweile ebenfalls. Alleine in den letzten Monaten hat er Medienrunden durchgeführt, in denen Kryptos wie Ether und Bitcoin zunehmend eine Rolle spielten sowie das Gespräch über die NFT-Sammlung und intelligente Verträge ausgedehnt wurde. Cuban ist ein bekanntes Gesicht im ABC-Netzwerk, wo er die Business-Reality-Show Shark Tank leitet.

Der milliardenschwere Unternehmer äußerte auch Bemerkungen zu der Entscheidung und sagte, es sei eine lustige Sache.

„Die Mavericks haben beschlossen, Dogecoin als Zahlungsmittel für Mavs-Tickets zu akzeptieren […], weil wir das können! Weil wir es können, haben wir uns dafür entschieden. Wir haben uns dafür entschieden, weil man im Geschäftsleben manchmal Dinge tun muss, die Spaß machen, um sich zu engagieren und hoffentlich viel PR zu generieren. Also werden wir Dogecoin heute, morgen und möglicherweise für immer aufnehmen.“

Erst in dieser Woche gab Cuban in einem Interview mit Decrypt bekannt, dass nur eine Handvoll Parteien das NBA-Team in Bitcoins bezahlt hatten. Es gibt Zweifel, ob eine Partei bereit ist, mit der Meme-Krypto zu zahlen. Dogecoin kämpft darum, seine Februar-Dynamik wiederzugewinnen. Er bewegt sich derzeit im Bereich von 0,05 USD.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen