HomeNewsNative Videdo Box und AdHive gehen Partnerschaft ein, um Content- und Influencermarketing voranzutrieben

Native Videdo Box und AdHive gehen Partnerschaft ein, um Content- und Influencermarketing voranzutrieben

19 April 2018 By Marcus Misiak

Native Video Box (NVB), die Blockchain-basierte Video-Distributionsplattform hat kürzlich angekündigt, dass sie sich mit AdHive, einer führenden Künstlichen Intelligenz (KI)-basierten Plattform für Influencer-Marketing zusammenschließen wird.

Die strategische Partnerschaft soll beiden Unternehmen dienlich sein und Synergieffekte erzielen, von denen beide protifieren können. Sowohl NVB als auch AdHive haben einzigartige Lösungen geschaffen, die gemeinsam eine wichtige Rolle bei der Förderung der Beziehungen zwischen Marken, Influencern, Content-Erstellern, Publishern und deren Zielgruppen spielen sollen. NVB und AdHive  sind diese Partnerschaft eingegangen, weil beide Unternehmen darauf angewiesen sind, tiefe Distributions-Hubs zu schaffen, die relevante Inhalte mit den Branding-Zielen der Marketingspezialisten genauer abstimmen können.

Echtes Engagement ist der heilige Gral des digitalen Influencer-Marketings. Auf die richtige Art und Weise hat es das Potenzial, den besten Inhalt zu erzeugen, nach dem sich die Zuschauer sehnen. Aber es ist ein Ökosystem in dem alle Akteure in Harmonie arbeiten müssen. Durch die Bereitstellung der Funktionen der Blockchain- und KI-Technologie stehen NVB und AdHive an vorderster Front der sich verändernden Online-Inhalte, wie wir sie heutzutage kennen.

Die Realität der heute veralteten, 20 Jahre alten digitalen Marketingstrategien ist, dass Werbetreibende zunehmend agiler und umsichtiger werden müssen, um mit den Gewohnheiten und Vorlieben ihrer Zielgruppen Schritt zu halten. Aber innerhalb unserer riesigen digitalen Stratosphäre kann es für Werbetreibende sehr schwer und kostspielig sein, echte, qualitativ hochwertige Content-Ersteller zu finden, die die Marken mit ihren Zielgruppen verbinden.

Andere Probleme, mit denen Werbetreibende konfrontiert sind, sind hohe Maklergebühren, die von Vermittlern in Rechnung gestellt werden. Außerdem sind Betrug und die Umgehung von Gebühren zwei große Probleme für das Online-Marketing-Ökosystem. Ad-Blocker stehen in der Liste der Webnuter ganz oben, um sich vor ungewollter Werbung zu schützen. Bis 2020 könnten in der Branche dadurch Umsatzeinbußen in Höhe von 27 Milliarden US-Dollar für entstehen. Schätzungen zufolge beliefenn sich die Einbußen für Online-Werbetreibende allein im vergangenen Jahr auf ca. 7 Milliarden US-Dollar.

Wie bei NVB stellt das Smart-Contract-System von AdHive sicher, dass Betrug der Vergangenheit angehört, da die KI erkennt, wann ein Influencer den Auftrag eines Werbetreibenden abgeschlossen hat. Erst dann wird der Bezahlvorgang abgeschlossen. Die Adhive Plattform sucht außerdem nach Video Content, der für die Zielgruppe des Werbetreibenden relevant ist. Hier kommt NVB ins Spiel. Die NVB-Plattform ist ein dezentrales Videoverteilungssystem, dass auf der Blockchain-Technologie basiert und Deep Learning verwendet, um Webseitenbetreibern zu ermöglichen, relevante Videos automatisch zu finden und an ihre Besucher auszuliefern. Das KI-Widget der Plattform liefert Videos mit verschiedenen Arten von Video-Ads, wie z.B. In-Stream-Anzeigen oder Produkt-Placements innerhalb eines Videos. NVB stimmt also die Inhalte auf die Bedürfnisse der Nutzer ab, basierend auf dem Thema einer Website. Da die Plattform von NVB sehr Ressourcen schonend und effizient arbeitet, kann das Unternehmen bis zu 75% seiner Einnahmen mit Herstellern und Publishern teilen, die ihre Plattform nutzen.

Andrew Shishow, Gründer und CEO von NVB, erklärt:

Unsere Partnerschaft mit AdHive bietet NVB Zugang zu qualitativ hochwertigen Inhalten, die unser System dann an unsere Nutzer liefern kann. NVB erschliest für die AdHive-Community neue zusätzliche Zielgruppen, sodass sie sich weniger auf große Plattformen wie Facebook oder Googles YouTube verlassen müssen. Unsere Zusammenarbeit wird es uns ermöglichen, unser Ziel zu erreichen, eine große Masse an Benutzern zu erreichen, die in der Lage sein werden, mit den besten Partnern zusammenzuarbeiten um ihre gewünschten Ziele zu erreichen.

Native Video Box befindet sich in der letzten Woche seines ICOs. Die Ankündigung ihrer strategischen Partnerschaft mit AdHive zeigt deutlich, dass sie auf einem guten Weg sind, die Ziele ihrer Roadmap zu erreichen. Dazu gehören auch die Pläne für den programmgesteuerten Verkauf über ihre Supply-Side-Plattform (SSP), die Anfang diesen Sommers veröffentlich werden soll.

Der Token-Verkauf endet am 29. April 2018.

Weitere Informationen zu NVB findet ihr unter nvb.digital (Klick!)

Weiterführende Infos zu AdHive gibt es hier: adhive.tv (Klick!)