HomeNewsMoskau: Regierung will mit Ethereum Transparenz im Handel fördern

Moskau: Regierung will mit Ethereum Transparenz im Handel fördern

Die Regierung von Moskau liebäugelt bereits seit längerem in welchen öffentlichen Bereichen als auch der Wirtschaft die neue Technologie der Blockchain eingesetzt werden kann. Jetzt wurde bekanntgegeben, dass die Regierung plant, die Ethereum Blockchain als Teil eines Systems zur Zuteilung von Handelsplätzen für Wochenendmärke zu nutzen.

Hierbei soll das System Anträge von Landwirten erfassen, die sich für eine begrenzte Anzahl von Gewerbeflächen bewerbe und dabei in Konkurrenz zu weiteren Wirten treten. Insgesamt stehen knapp 15.000 Handelsplätze zur freien Verfügung, die im Zeitraum vom 20. April bis 25. November bewirtschaftet werden sollen.

Die Ethereum Blockchain soll dabei als Sammelort dienen, um eine unveränderliche Liste von Anwendungen zu erstellen, die mit Updates versorgt werden kann. Dabei kann der Zugriff entweder verweigert oder gestattet werden, je nachdem ob der Landwirt eine Zusage erhält oder abgelehnt wird.


Andrey Belozerov, Strategie- und Innovationsberater des CIO des Moskauer Rathauses, führt aus, dass er große Hoffnungen in die Blockchaintechnologie steckt um Transparenz sowie Vertrauen herzustellen und die Zugänglichkeit zu wichtigen Informationen zu erhöhen (frei übersetzt):

Wir glauben, dass Landwirte ein transparentes System haben sollten, um zu sehen, warum ihre Bewerbung abgelehnt oder genehmigt wird. Blockchain soll sicherstellen, dass der Prozess vollständig transparent ist und niemand eine Anwendung ändern kann. Wir hoffen, dass Blockchain allen die volle Transparenz bietet.

Viele Bauern sind mit der derzeitigen Situation unzufrieden, da es unübersichtlich sein soll als auch keine weiterführenden Informationen hinsichtlich der Überprüfung der Anträge liefert. Bereits im Jahr 2016 stellte die Stadtverwaltung speziell für den Bereich Blockchain ausgebildete Entwickler ein.

Mit Hilfe der Blockchain sollen diese Probleme bald der Vergangenheit angehören. Wir sind gespannt wie schnell das Projekt tatsächlich in die Praxis umgesetzt werden kann.


Der Kurs von Ethereum verzeichnet innerhalb der letzten 24h einen minimalen Kursrückgang von – 1,49 Prozent auf einen Preis von 246,04 Euro. Mit einer Marktkapitalisierung von knapp 25 Milliarden Euro belegt Ethereum Platz 2 der größten Kryptowährungen weltweit.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen