HomeNewsMarkthighlights: Bitcoin kämpft unter 57.000 USD, Ethereum steigt über 4.200 USD während MANA und SAND weiter nach oben klettern

Markthighlights: Bitcoin kämpft unter 57.000 USD, Ethereum steigt über 4.200 USD während MANA und SAND weiter nach oben klettern

Der Kryptomarkt ist trotz Anzeichen für ein Comeback heute früh wieder rot geworden. Die meisten Kryptowährungen begannen den Tag im Positiven, bevor sie wieder Verluste verzeichneten.

Bitcoin ist der stärkste Schlag des aktuellen Krypto-Einbruchs. Der BTC-Preis stürzte ab, er hatte in der letzten Woche Schwierigkeiten, über 57.000 zu kommen. Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der Preis von Bitcoin (BTC) bei 56.281,11 USD, nachdem in den letzten 24 Stunden ein Rückgang von 1,82 % und in den letzten sieben Tagen ein Rückgang von 5,47 % verzeichnet wurde.

Ethereum (ETH), die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung, konnte die Unterstützungsmarke von 4.200 USD übersteigen und bei 4.209,28 USD notieren, obwohl es in den letzten 24 Stunden mit 2,25 % immer noch rote Zahlen verzeichnete.

Früher am Tag gab es Hoffnungen, dass Ethereum in Richtung des Widerstandsniveaus von 4.350 USD steigen würde. Der aktuelle Marktrückgang kann jedoch die Reise verkürzen, bevor sie überhaupt begonnen hat, insbesondere wenn ETH wieder unter 4.200 USD fällt.

Decentraland (MANA) Preis

Während andere Kryptowährungen fallen, hat MANA seinen Aufwärtstrend beibehalten und in den letzten 24 Stunden ein Plus von 23,21 % registriert.

MANA ist in den letzten 7 Tagen um 59,65 % gestiegen, um zu einer der wenigen Altcoins zu werden, die einen bullischen Trend beibehält, während der Kryptomarkt blutet.

Der Aufstieg von Decentraland wird hauptsächlich auf die wachsende Popularität von Metaverse-Token auf der ganzen Welt zurückgeführt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde MANA bei 5,05 USD gehandelt und es wird prognostiziert, dass der Preis sehr bald 7 USD erreichen könnte, wenn der Coin den aktuellen Trend beibehält.

Der Sandbox (SAND) Preis

Die Sandbox (SAND) ist ein weiterer Metaverse-Token, der auf dem Vormarsch ist. Der Token ist in den letzten 24 Stunden um über 33 % und in den letzten sieben Tagen um 117 % gestiegen.

Der SAND-Token hat auch einen bullischen Ausblick beibehalten, während die Mehrheit der Kryptowährungen, einschließlich BTC, starke Verluste erleiden. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde SAND bei 7,04 USD gehandelt.

Neben dem Hype um Metaverse-Token wird der jüngste SAND-Preisanstieg auch durch die Gespräche über eine mögliche Adidas-Partnerschaft angeheizt.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.