HomeNewsLitecoin (LTC)-Kurs strebt Ausbruch aus der Konsolidierung nahe 200 USD an

Litecoin (LTC)-Kurs strebt Ausbruch aus der Konsolidierung nahe 200 USD an

LTC steht in der Nähe von 190 USD unter Druck, da Bären versuchen, den Zusammenbruch unter den exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt auszubauen

Der Litecoin-Kurs wird weiterhin in der Nähe von 190 USD gehandelt, da Bullen einen Ausbruch in Richtung 200 USD und eine mögliche Rallye auf ein weiteres Mehrjahreshoch anstreben. Die Kryptowährung schien am 28. und 29. März einen Aufwärtstrend zu verzeichnen. Käufer konnten die Dynamik über 200 USD aber nicht aufrechterhalten, als die Gewinnbuchungen einsetzten.

Während es so aussieht, als gestalteten Bären die Pläne für den April, könnte der Litecoin-Kurs vom allgemeinen Optimismus am Markt profitieren. Dieser Ausblick könnte sich noch verstärken, wenn es dem Bitcoin-Kurs gelingt, erneut ein Niveau von 60.000 USD zu testen und eine höhere Rallye zu erreichen.

Der Markt dürfte auch positiv auf die Ankündigung von PayPal reagiere. Das Unternehmen erlaubt US-Kunden jetzt Zahlungen in Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Bitcoin Cash (BCH) bei allen Händlern, die Kryptowährungen akzeptieren.

Hat die optimistische Einschätzung Bestand und liegt das Paar LTC/USD über dem psychologischen Niveau von 200 USD, könnte ein neuer Anstieg in den nächsten Wochen dazu führen, dass Bullen einen neuen Höchststand anstreben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens stehen Bullen vor dem Kampf, die Kurse über 190 USD zu halten. Dabei ist die Kryptowährung während des Tages und der Woche um 1,2 % bzw. 2,3 % gesunken.

Marktausblick für Litecoin-Kurse

Litecoin wurde seit dem Tief von 247 USD am 20. Februar innerhalb eines symmetrischen Dreiecks gehandelt. Am 28. März gelang es den Bären, die Kurse unter die untere Trendlinie zu schicken, indem sie Bären überrumpelten, als die Kurse von Tiefstständen um 171 USD abprallten und am 30. März Intraday-Hochs von 200 USD erreichten.

Heute hat LTC den psychologisch wichtigen Widerstand beinahe abermals durchbrochen und Intraday-Hochs von 199 USD erreicht.

Sollten die Bullen höher drängen und sich erfolgreich über 200 USD niederlassen, könnten sie bei einem neuen Aufwärtstrend einen Kurs von 208 USD ins Visier nehmen. Ein bullischer Wechsel von dieser Widerstandslinie aus wird einen potenziellen Anstieg auf 247 USD und dann auf ein Mehrjahreshoch über 250 USD hervorheben.

LTC/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Andererseits Seite drohen weitere Verluste, sollten sich Bullen nicht erholen und die Kurse über dem exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt (191 USD) halten können.

Während der MACD eine versteckte bullische Divergenz vorschlägt, bleibt er innerhalb der negativen Zone. Der tägliche RSI liegt ebenfalls unter 50. dies deutet an, dass Bären immer noch die Oberhand behalten. Dies könnte die Erholungsbemühungen der Bullen gefährden. Wobei ein sofortiger Rückgang das Paar LTC/USD in Richtung der Marke von 177 USD ziehen dürfte. Die nächste Unterstützungszone könnte bei 152 USD liegen.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.