HomeNewsLitecoin Kursanalyse: LTC scheint sich nach Krypto-Crash zu erholen

Litecoin Kursanalyse: LTC scheint sich nach Krypto-Crash zu erholen

Eine weitere Abwärtsbewegung von Bitcoin (BTC) könnte jedoch aufgrund der starken Korrelation zwischen ihren Kursen weitere Verluste für LTC auslösen

Litecoin (LTC) gehörte zu den wichtigsten Altcoins, die nach dem Flash-Crash von Bitcoin, der auf dem gesamten Kryptomarkt weitreichende Verkäufe auslöste, starke Verluste hinnehmen mussten.

Die Kryptowährung auf Platz 14 sank am Dienstag um 18% und brach unter wichtige Unterstützungsniveaus. Selbst nach der heutigen Erholung liegt der Kurs von LTC immer noch 11 % unter seinem 24-Stunden-Eröffnungswert.

Aber die Bullen werden wahrscheinlich weiter nach oben drängen, mit Zielen in der Nähe der psychologischen Niveaus von $200 und $230.

Laut dem technischen Analysten Ali Martinez ist LTC trotz des 18%igen Einbruchs am Dienstag immer noch bullisch. Laut dem Analysten hat das Litecoin-Netzwerk einen Anstieg neuer Adressen verzeichnet, was auf einen Zufluss von "neuem Geld" hindeutet, da die Anleger weiterhin auf einen steigenden Litecoin-Kurs vertrauen.

Die bullischen Aussichten könnten sich jedoch als unzureichend erweisen, wenn Bitcoin (BTC) weiterhin mit dem bärischen Druck um 46.000 $ zu kämpfen hat. Sollte die Benchmark-Kryptowährung weiter fallen, könnte ein Kaskadeneffekt auf dem gesamten Markt eintreten, bei dem auch der Litecoin-Preis auf neue Tiefststände fällt.

Kursentwicklung des Litecoins

Auf dem Tages-Chart liegt LTC/USD weiterhin oberhalb einer wichtigen Pufferzone, was darauf hindeutet, dass die Bullen mit neuen Gewinnen liebäugeln könnten, wenn sich die Marktstimmung verbessert.

LTC/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die horizontale Unterstützungslinie um 165 $, die den LTC derzeit verankert, wirkte im Februar und März dieses Jahres ähnlich und bildete das Sprungbrett, das den Litecoin-Kurs in Richtung neuer Allzeithochs von 410 $ im Mai trieb.

Wenn die Bullen den Widerstand bei 185 $ überwinden, könnten sie 200 $ und dann die 5-September-Hochs von 233 $ anpeilen.

Auf der anderen Seite könnte LTC/USD in der Zone zwischen 165 und 185 $ range-gebunden sein, wobei der 200 EMA auf der Tages-Chart einen Pivot-Punkt bei 170 $ darstellt.

Der RSI- und der MACD-Indikator deuten darauf hin, dass die Bären die Kontrolle haben, und die Tageskerze zeigt derzeit einen Kampf zwischen Bullen und Bären. Sollten die Verkäufer die Unterstützungszone durchbrechen und eine weitere Abwärtsbewegung unter 160 $ einsetzen, könnte der Litecoin-Kurs seinen Rückgang in Richtung der vorherigen Unterstützungslinie um 142 $ beschleunigen.

Check out our how to buy Litecoin page here

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.