HomeNewsLitecoin Kurs erholt sich über 200 USD: Wie geht es mit LTC weiter?

Litecoin Kurs erholt sich über 200 USD: Wie geht es mit LTC weiter?

Der Litecoin Kurs erholte sich über 200 USD, traf später aber auf einen Widerstand nahe dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 0,5.

Aktueller Litecoin Kurs

Der Litecoin-Kurs stieg am Mittwoch in den frühen Morgenstunden um 5 %, wobei sich LTC/USD von den Tiefstständen von 197 USD erholte und über 200 USD gehandelt wurde. Während die Kryptowährung auf Platz 9 nicht höher stieg, ist es wahrscheinlich, dass der Bitcoin-Aufwärtstrend über dem Niveau von 55.000 USD LTC-Bullen dabei helfen wird, ein höheres Niveau anzustreben.

Bullen dürften es jedoch als schwierig empfinden, die Aufwärtsdynamik aufrechtzuerhalten, wenn Verkäufer die Kurse unter 200 USD drücken.

Zum Zeitpunkt des Schreibens notierte LTC bei 201 USD. Nach Angaben von CoinMarketCap ist das Intraday-Handelsvolumen des Litecoin um 30,4 % auf 5,4 Mrd. USD gesunken. Das verringerte Volumen könnte auf einen Mangel an Begeisterung bei Bullen hinweisen und Verkäufern die Chance bieten, ihren Angriff auf das kritische 200-Dollar-Niveau zu verstärken.

In diesem Fall könnte sich LTC/USD weiter vom Allzeithoch bei 375 USD entfernen, das am 19. Dezember 2017 erreicht wurde. Derzeit liegt der Litecoin-Kurs um 46 % unter diesem Allzeithoch.

Im Bereich der Netzwerkentwicklung hat die Litecoin Foundation angekündigt, dass der MimbleWimble Extension Block (MWEB) auf „Code Compete“ steht. Dies bedeutet, dass Litecoin mit Blick auf die verbesserte Skalierung einen Schritt weiter ist. Abgesehen davon werden durch die Aktivierung des Codes neue Datenschutzfunktionen eingeführt, die die Transaktionsanonymität von Litecoin verbessern.

Litecoin-Kursausblick

In den letzten 48 Stunden blieb die Kursentwicklung des Litecoin in einem engen Bereich über 200 USD. Das Fehlen eines entscheidenden Schrittes außerhalb der Reichweite stellt Bullen vor die schwierige Aufgabe, Bären fernzuhalten.

Das Positive für Käufer ist, dass LTC/USD über dem 100 SMA (194,4 USD) gut unterstützt wird. Wenn die Kurse höher ausbrechen und über dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 0,5 (206 USD) liegen, wäre das nächste Ziel eine entscheidende horizontale Widerstandslinie knapp über 220 USD.

Die Aufwärtskorrektur von diesem Niveau aus auf die Preiszone von 230 USD ist wahrscheinlich, da der parabolische SAR unter den Kerzen im 4-Stunden-Chart liegt. Die Fortsetzung des optimistischen Ausblicks für das LTC/USD-Paar könnte einen erneuten Test von 240 USD eröffnen – mit Potenzial für Kaufdruck in Richtung 300 USD.

LTC/USD 4-Stunden-Diagramm. Quelle: TradingView

Auf der anderen Seite ist es wahrscheinlich, dass Litecoin negativ wird, wenn er den 100 SMA unterschreitet. Dieser Schritt könnte zusätzliche Verkäufer einladen und dazu führen, dass die Kurse über das Sieben-Tage-Tief von 190 USD fallen.

Der RSI bleibt ebenfalls unter dem Mittelpunkt. Dies deutet darauf hin, dass der rückläufige Druck anhält. Wenn es zu Neuverkäufen kommt, ist es möglich, dass die LTC-Kurse auf eine alte absteigende Trendlinie fallen. Die primäre Unterstützung in dieser Richtung liegt bei 180 USD, obwohl ein längerer Ausverkauf Bären dazu ermutigen könnte, 170 USD ins Visier zu nehmen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.