HomeNewsLitecoin Futures auf Huobi live – Ripple’s XRP soll zeitnah folgen

Litecoin Futures auf Huobi live – Ripple’s XRP soll zeitnah folgen

Die Verbreitung von Future-Kontrakten auf den größten Kryptobörsen der Welt findet immer weitere Adaptionsstellen. Huobi hat gestern bekanntgegeben, dass Investoren ab sofort Litecoin-Futures auf der Exchange handeln können. Damit reiht sich Huobi in eine lange Liste von Exchanges ein, die die Nachfrage ihrer Kunden befriedigen.

Trader können seit gestern Abend auf bei Huobi Derivates eine Long- oder Short-Position bei Litecoin einnehmen. LTC ist nach Bitcoin, Ethereum und EOS das vierte Assets, dass auf der Derivative-Plattform notiert ist. Der Preis für das LTC / USD-Derivat basiert auf den aktuellen Preisen von GDAX, Kraken, Huobi und Bitstamp mit einem jeweiligen Indexanteil von 25% pro Exchange. Es wird insgesamt drei Arten von Verträgen geben: Wöchentliche, Zweiwöchentliche und vierteljährliche Verträge mit einem Nennwert von mindestens 10 USD.

Die minimale Margenquote für:

  • 1 x Hebel beträgt 100% (Adj-Fatkor beträgt 2%)
  • 5-fache Hebelwirkung beträgt 20% (Adj-Faktor beträgt 10%)
  • 10-fache Hebelwirkung beträgt 10% (Adj-Faktor beträgt 20%)
  • 20-fache Hebelwirkung beträgt 5% (Adj-Faktor beträgt 40%)

Die Benutzer können bis 10 Minuten vor Terminierung handeln. Der Liefertermin wird am Freitag vor Ablauf des Vertrages um 16 Uhr (UTC + 8) sein. Die Derivative-Sparte von Huobi hat seit Beginn im Dezember letzten Jahres ein starkes Wachstum verzeichnet, wobei wurnd 20 Milliarden US-Dollar gehandelt wurden. Die Börse plant weiterhin in Kürze, ohne Nennung eines genauen Datums, Future-Kontrakte für Ripple’s XRP aufzunehmen. CEO von Huobi Global, Livio Weng, führt aus, dass Litecoin eine der wichtigsten Altcoins am Markt ist und XRP ebenfalls auf der Liste steht (frei übersetzt):

Litecoin ist eine der größten Altcoins auf dem heutigen Markt. Wir haben eine ziemlich große Nachfrage seitens unserer Benutzer festgestellt. Wir werden der Plattform im Laufe des Jahres 2019 weitere Münzsorten hinzufügen, und Ripple folgt auf unserer Liste.

Huobi geht diesen Schritt, da die Nachfrage von Investorenseite aus immer stärker wird und damit dieser Zielmarkt bedient werden muss, wenn Huobi langfristig wettbewerbsfähig bleiben will.

Bildnachweis: Von Wit Olszewski / Shutterstock 709036540

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen