HomeNewsLitecoin erlebt massiven Anstieg um 15 %

Litecoin erlebt massiven Anstieg um 15 %

17 November 2020 By Benson Toti

Der LTC-Preis könnte 85 USD erreichen, wenn die Bullen die in den letzten 24 Stunden durchgeführte Rallye von + 15 % wiederholen

Litecoin (LTC) hat ein neues Jahreshoch von 75,92 USD erreicht, obwohl er zum Zeitpunkt des Schreibens etwas niedriger lag.

Das Intraday-Hoch ist jedoch das höchste Preisniveau seit Anfang März.

Während der Bitcoin mit einem Wert von fast 17.000 US-Dollar Aufmerksamkeit erregt, hat Litecoin praktisch alle wichtigen Altcoins in den Top-Ten-Slots nach Marktkapitalisierung übertroffen.

LTC ist derzeit in den letzten 24 Stunden um mehr als 15 % und in den letzten sieben Tagen sogar um mehr als 25 % gestiegen.

Gelingt den Bullen ein weiter Sprung, um LTC über eine langfristige Widerstandslinie nahe 80,00 USD hinaus zu bringen, wären die begehrten 100 USD nicht allzu weit entfernt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt LTC um 73,50 USD. Wie in der folgenden Grafik zu sehen ist, ist das Niveau von 70,00 USD für die Bullen von entscheidender Bedeutung. Im Gegenteil – die kurzfristigen technischen Aussichten deuten darauf hin, dass Bären versuchen könnten, von der Gewinnbuchung zu profitieren, um den Preis zu senken.

LTC/USD-Tageschart

Das LTC/USD-Paar hat sich von seinen Intraday-Hochs zurückgezogen, aber der Tages-Chart deutet darauf hin, dass Bullen immer noch im Vorteil sind. Laut Grafik besteht das Hauptziel vorerst darin, die Preise über 70,00 USD zu halten.

Falls dies fehlschlägt, ist der Weg zurück für die Bullen frei, wenn sie Schäden am täglichen Pivot um 66,76 USD vermeiden.

Sie müssen sich jedoch nach dem erwarteten Pullback schnell neu gruppieren. Hier könnte ein neuer Angriff auf die psychologisch wichtigen 80,00 USD einen erneuten Test des Jahreshochs um 85,00 USD beinhalten.

Der RSI aber legt nahe, dass der massive Anstieg Litecoin in überkauftes Gebiet getrieben hat. Daher könnte zunehmender Druck nach unten einen Bruch unter die kritische Unterstützungslinie von 70,00 USD beschleunigen.

LTC/USD-Tagesdiagramm. Quelle: TradingView

Wenn Bären den Kampf mit den Bullen um die Kontrolle gewinnen, würde die erste große Unterstützungszone bei den Höchstständen der letzten Woche nahe 66,76 USD liegen.

Das 61,8 % Fibonacci-Retracement-Niveau des Swing-Hochs von 56,45 USD auf 66,76 USD bietet eine Verschnaufpause bei 63,41 USD.

In der Zwischenzeit ist das Fibonacci-Retracement von 38,2 % ein Widerstandsniveau, das sich auf einen Kurs von 62,19 USD stützt.

Sollten Bären immer noch Appetit auf mehr Konflikte haben, werden sich LTC/USD-Bullen bei den gleitenden Durchschnitten auf die massive Stützmauer verlassen. Der 20-SMA und der 50-SMA im Tages-Chart bieten eine Pufferzone bei 60,12 USD und 54,00 USD.