HomeNewsLaneAxis baut ein Tokenbasiertes soziales Netzwerk für LKW-Fahrer innerhalb der Frachtlogistikbranche auf

LaneAxis baut ein Tokenbasiertes soziales Netzwerk für LKW-Fahrer innerhalb der Frachtlogistikbranche auf

Jahrzehntelang hat die Frachtbranche mit der Technologie nicht mithalten können – oft sind sie weit zurückgefallen. Es ist eine schockierende Wahrheit, wenn man bedenkt, dass der Güterverkehr das Rückgrat der Weltwirtschaft ist und allein in den USA einen jährlichen Umsatz von mehr als 800 Milliarden Dollar generiert.

Bis 2023 wird der globale Logistiksektor voraussichtlich über 15 Billionen Dollar generieren. Frachtmanagement ist eine komplexe Jonglieraktion viele bewegliche Teile, bestehend aus Büchern, Verträgen, mehreren Drittparteien und ständiger persönlicher Interaktion.

Das Aufkommen der Blockchain-Technologie kann – und wird mit ziemlicher Sicherheit – die Güterlogistik in die technologische Vorreiterrolle bringen und eine stark umstellungsbedürftige Branche transformieren. Das Chaos, die Täuschung und die Ineffizienz, die die Branche seit langem heimsuchen, werden dank Blockchain bald zu einem Ende kommen.

LaneAxis, eine 6-jährige SaaS-basierte Frachtmanagement-Firma, hat sich positioniert, um das Unternehmen in diese aufregende neue Ära zu führen. Die LaneAxis-Blockchain-Plattform wird die Voraussetzungen für die branchenweite Einführung von Protokollen schaffen, mit denen Benutzer Versandtransaktionen verifizieren und kritische Ziele in der gesamten Lieferkette verfolgen können. Dabei werden teure Fremdfrachtvermittler durch die Errichtung eines globalen Spediteursnetzwerks ersetzt.

Der Schlüssel zum Aufbau dieser globalen Logistikgemeinschaft ist die Entwicklung des LaneAxis Driver Social Network (DSN), mit dem LaneAxis als Pionier in der Entwicklung standardisierter Supply-Chain-Prozesse auf der Blockchain etabliert wird.

Indem die DSN den Bedürfnissen der Fahrer besondere Aufmerksamkeit schenken und sich nicht nur auf unternehmensorientierte Systeme verlassen, wird der DSN einen sozialen Netzwerkeffekt erzeugen, der zu einer breiten Akzeptanz der Plattform in der gesamten Branche führt.

Letztlich besteht der Zweck der Driver Social Community darin, schnell ein großes Fahrer-Netzwerk aufzubauen, so dass die Fracht-Spediteure schnell Träger in ihr Netzwerk aufnehmen werden,

sagt Rick Burnett, CEO und Gründer von LaneAxis.

Die App wird cool, benutzerfreundlich und voller Vorteile sein, die die Fahrer gerne miteinander teilen. In der DSN werden Trucker für Fracht, Rabatte und Spaß miteinander verbunden.

Das Ziel von LaneAxis ist es, 4 Millionen + Fahrer mit Zugang zu 2 Millionen Ladungen pro Tag zu gewinnen. Der wahre Wert liegt darin, die Versendergemeinschaft direkt mit der massiven Fahrergemeinschaft zu verbinden, die hauptsächlich aus kleinen, unabhängigen Transportunternehmen mit sechs oder weniger LKWs besteht.

Mit der Ausweitung unserer Carrier- und Shipper-Communities werden beide Seiten schließlich in ein virtuelles Transport-Ökosystem integriert,

fügt Burnett hinzu.

Versender und Fahrer werden direkt miteinander umgehen, profitieren gegenseitig und haben nie einen Grund, eine andere Trucking-Plattform zu nutzen. Dies wird die erste echte globale Transport-Community in der Branche sein.

Trucker werden den AXIS-Token nutzen, um Rabatte auf Dinge wie Essen, Benzin und Reifen zu erhalten, Echtzeitverkehr und Wetterbedingungen zu erhalten und andere Funktionen zu genießen, die ausschließlich für den Fahrer bestimmt sind. Echtzeit-Kenntnisse über Treiber, Lade-, Drop-Off- und Abholpunkte, die alle auf dem dezentralen Hauptbuch der Blockchain erfasst werden, werden Einblicke in die Branche liefern, die zuvor unerreichbar waren.

Alle diese Funktionen werden durch das AXIS-Token der Plattform unterstützt, das bei steigender und größerer Akzeptanz organisch an Wert gewinnt. Wenn alle Beteiligten das Token innerhalb des LaneAxis-Ökosystems nutzen, wird es wiederum enorme Datenmengen generieren und eine GPS-basierte Lastanpassung ermöglichen, die auf globaler Ebene genutzt werden kann.

Burnett – ein 20-jähriger Lkw- und Logistik-Software-Veteran und ehemaliger Mitbesitzer des Lkw-Transportunternehmens selbst – versteht, dass die Fahrer das Herzstück der Carrier-Branche sind und von der datenzentrierten Logistik weitgehend ignoriert werden.

Er glaubt, dass sich LaneAxis von allen anderen Unternehmen abheben wird, die Blockchain in ihre Systeme einbauen, denn der Schlüssel zu ihrer DSN-App wird die Treiberakzeptanz sein, die wiederum andere Industrieteilnehmer in das Ökosystem locken wird.

Da die Lkw-Branche derzeit unter einem Mangel an Fahrern leidet, könnte der einzigartige soziale Aspekt, den die LaneAxis DSN-App den Truckern der nächsten Generation bietet, in der Tat ein versierter sein. Die Plattform bietet nicht nur alle technologischen Innovationen, die die Frachtbranche benötigt, um heute effizient zu funktionieren, sondern auch Fahrer, die isoliert und oft wochenlang abwesend sind eine Zeit, verbunden mit Kollegen und allen anderen Beteiligten der Logistikkette.

LaneAxis wird am 21. September die erste Stufe ihres vollständigen öffentlichen Token-Verkaufs starten. Der Vorverkauf läuft jetzt mit attraktiven Bonusanreizen, um mehr Käufer anzuziehen. Der Verkauf hat bereits seine Soft Caps in Höhe von 2 Millionen US-Dollar übertroffen.

Um mehr über LaneAxis zu erfahren und AXIS-Tokens zu kaufen, besuchen Sie bitte http:///www.laneaxis.io

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.