HomeNewsKursprognose von Algorand: ALGO Ausbruch hat nächstes Ziel bei 3 $

Kursprognose von Algorand: ALGO Ausbruch hat nächstes Ziel bei 3 $

Insgesamt ist das wichtigste kurzfristige Ziel für ALGO das Allzeithoch von 3,56 $, das am 20. Juni 2019 erreicht wurde.

Algorand (ALGO) trotzte dem von Bitcoin (BTC) ausgelösten Einbruch des Marktes und stieg auf den höchsten Kurs seit Juni 2019. In den letzten 24 Stunden ist die Kryptowährung um mehr als 30 % gegenüber dem US-Dollar gestiegen, während ihr Paar gegenüber BTC ebenfalls um 32 % zugelegt hat.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wechselt ALGO den Besitzer um 2,01 $, nachdem es von einem Mehrjahreshoch von 2,22 $ nach unten gekippt ist, da die Bullen mit einem erhöhten Verkaufsdruck von Tradern kämpfen, die versuchen, Gewinne zu den aktuellen Preisen zu sichern.

Trotz der Verlangsamung durch Gewinnmitnahmen ist die Aufwärtsdynamik des Algorand-Kurses nach wie vor intakt und ein Anstieg auf neue Niveaus ist in den nächsten Tagen wahrscheinlich.

ALGO-Kursprognose

ALGO/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der Kurs von Algorand dürfte weiter steigen, aber eine genaue Vorhersage für eine Kryptowährung ist schwierig. Der Grund dafür liegt in der wilden Natur des Marktes, was bedeutet, dass die Volatilität die Dynamik innerhalb eines Augenblicks verändern kann.

Nichtsdestotrotz sollte ALGO bei einer starken Performance, wie sie von verschiedenen Analysten vorhergesagt wird, eine erhöhte Akkumulation um 2 $ in neuen Aufwärtsdruck umwandeln. Der RSI auf Tagesbasis, der den Höchststand vom Februar 2021 noch nicht erreicht hat, deutet auf weiteres Wachstumspotenzial hin. Die steigenden Kurven der gleitenden Durchschnitte deuten ebenfalls auf eine bullische Fortsetzung des Trends hin.

Kurzfristig sieht es so aus, als sei der Kurs für einen Anstieg auf 3 $ und dann auf 3,50 $ gerüstet. Im Falle einer Unterbrechung des Aufwärtstrends ist ein erneuter Test von 1,73 $ möglich. In diesem Fall sieht der technische Analyst Altcoin Sherpa das Unterstützungsniveau von 1,50 $ als guten Einstiegswert an.

Warum ist der Kurs von ALGO um 50 % gestiegen?

Am 8. September stieg der Kurs des Tokens ALGO von Algorand parabolisch an, als sich die Käufer um mehr als 50 % erholten und die größten Tagesgewinne seit August 2019 verzeichneten. Dieser jüngste Anstieg folgt auf die positive Nachricht, dass Algorand mit der mexikanischen Kryptobörse Bitso und der in den USA ansässigen Silvergate Bank zusammenarbeiten wird, um die Chivo-Wallet in El Salvador zu ermöglichen, die der Schlüssel zur Einführung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel in dem Land ist.

Die Nachricht trägt zu den soliden Fundamentaldaten von Algorand bei und laut SkyBridge Capital-Gründer Anthony Scaramucci ist der ALGO-Kurs bereit, im Herbst das zu tun, was Solana (SOL) im Sommer getan hat.

Der pseudonyme Krypto-Enthusiast Daren sagt, dass Algorand alle positiven Eigenschaften hat, die es zu einem Top-Ziel für Anleger machen – hoher Nutzen, Smart Contracts und ein "Hotspot für NFTs".

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.