HomeNewsKursprognose für Cardano: ADA könnte innerhalb weniger Wochen ein neues Allzeithoch nahe der 4-$-Marke erreichen

Kursprognose für Cardano: ADA könnte innerhalb weniger Wochen ein neues Allzeithoch nahe der 4-$-Marke erreichen

ADA/USD könnte die Kurse erneut unter die lokale Unterstützung drücken, bevor sie sich wieder erholen und im Bereich von 3,40 $ bis 4 $ handeln

Der Kurs von Cardano ist seit dem Ausbruch auf sein Allzeithoch von 3,09 $ zunehmend unter Druck geraten. Der Rückgang fiel mit einem breiteren Einbruch des Kryptomarktes zusammen, der von Bitcoin und Ethereum angeführt wurde, wobei Cardanos ADA am 7. September auf einen Tiefstand von 2,02 $ abrutschte.

Die Erholung auf dem Markt sieht den ADA-Kurs derzeit in der Nähe einer früheren Widerstandszone (früheres ATH von 2,47 $) schweben. Cardano befindet sich auf diesem Niveau in einer starken Position für einen weiteren Anstieg, mit dem Potenzial für ein neues Allzeithoch im Bereich von 3,40 $ bis 4 $ bis Anfang Oktober.

Die erfolgreiche Einführung des Alonzo-Upgrades dürfte die Stimmung rund um Cardano kurzfristig beflügeln. Der Hard-Fork hat offiziell die Ära der Smart Contracts auf der Blockchain eingeläutet und Cardano für eine weitere Verbreitung auf breiter Ebene geöffnet.

Preisentwicklung von Cardano

Die Aussichten für Cardano (ADA) sind angesichts des Kursverlaufs über weite Strecken des Jahres 2021 positiv. Mit einem RSI auf dem Tages-Chart von unter 50 ist jedoch ein leichter Druck zu spüren. 

Sollte jedoch die Benchmark-Kryptowährung Bitcoin (BTC) nach ihrem Match über 48.000 $ nach oben ausbrechen, könnte neues Momentum für Top-Altcoins einen bullischen Ausbruch für ADA/USD begünstigen.

In diesem Fall sind die Käufer in einer erstklassigen Position, um davon zu profitieren, wenn sie die lokale Unterstützung (den grau markierten Bereich um 2,38 $ bis 2,47 $) weiterhin schützen.

Ein Aufwärtsimpuls würde einen erneuten Test des 20 EMA (2,55 $) ermöglichen, wobei ein Durchbruch der Versorgungszone am exponentiellen gleitenden Durchschnitt einen Ausbruch über die seit dem 2. September gebildete Abwärtstrendlinie ermöglichen würde.

Gelingt ADA/USD der Ausbruch über die bärische Trendlinie, wird der Kaufdruck den Kurs höchstwahrscheinlich über das 1,236 Fib-Level (2,82 $) treiben. Dies dürfte den Bullen einen Weg eröffnen, die Barriere um 3 $ und das aktuelle ATH (3,09 $) zu testen, wobei ein Erfolg ein neues Allzeithoch wahrscheinlich in der Nähe des 1,618 Fib-Levels (3,40 $) und des 2 Fib-Levels (3,98 $) ins Spiel bringen würde.

ADA/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Sollten die Kurse unter die horizontale Unterstützung um 2,38 $ fallen, wären die bullischen Aussichten für Cardano intakt, solange der Kurs über dem 50 SMA (2,23 $) bleibt. Ein Rückgang unter dieses Niveau würde jedoch bedeuten, dass ein Durchbruch auf 2 $ und das 0,618 Fib-Level (1,89 $) möglich wäre.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.