HomeNewsKursanalyse von Ethereum: ETH riskiert neue Verluste, da es unter 3.000 $ fällt

Kursanalyse von Ethereum: ETH riskiert neue Verluste, da es unter 3.000 $ fällt

ETH/USD brach ein und fiel unter 3.000 $, während Bitcoin aufgrund der negativen Marktstimmung weitere Verluste verzeichnete

Ethereum ist unter die kritische Unterstützung der 3.000-$-Nachfragezone gefallen, nachdem der Kurs in den letzten 24 Stunden um 5,5 % gefallen war. Der Abschwung bei ETH kam, als auch Bitcoin (BTC) seine jüngsten Gewinne mit einem Rückgang von 3 % verringerte und Kurse um 42.150 $ testete.

Die Preisentwicklung von Ethereum deutet darauf hin, dass die Bären die Preise noch weiter nach unten drücken könnten. Bei einem Zusammenbruch würde ETH/USD wahrscheinlich einen Tiefststand von 2.650 $ erreichen. Auf der anderen Seite könnte ein Tagesschlusskurs über 3.000 $ zu neuen Geboten führen, die im Laufe der Woche Höchststände von 3.500 $ anvisieren.

Technischer Ausblick Ethereum

Die Tages-Chart zeigt, dass ETH/USD über dem 0,5-Fib-Retracement-Level liegt, während die Bullen nach neuem Momentum in Richtung der kritischen $3.000-Marke suchen. Der 100 SMA ($2.763) bietet eine wichtige Pufferzone, was darauf hindeutet, dass ein Tagesschlusskurs oberhalb einer aufsteigenden Trendlinie möglich ist.

In diesem Fall wäre das Aufwärtsziel, das 0,618 Fib-Level (3.143 $) zu erreichen und dann in die Versorgungszone nahe dem 50 SMA (3.298 $) vorzudringen. Wird diese Zone zu einem Unterstützungsniveau, könnte dies zu einem Zustrom von Kaufaufträgen führen, die auf die $3.500-Marke abzielen (eine wichtige Zone zum Auffüllen des Angebots, die sich derzeit in der Nähe des 0,786-Fib-Levels befindet).

ETH/USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die 4-Stunden-Chart für Ethereum zeigt, dass ETH/USD unter den einfachen gleitenden Durchschnitten von 50 und 100 liegt, wobei die abfallenden Kurven der Indikatoren auf weiteren Abwärtsdruck hindeuten. Das Abtauchen des RSI unter die Gleichgewichtslinie erhöht ebenfalls das Potenzial für neue Verluste.

Aus technischer Sicht dürften die Käufer nach oben drängen, wenn sie den Bereich um 2.871 $ zur Unterstützung machen. Dieser Bereich ist durch das 0,5-Fibonacci-Retracement-Level der Makrobewegung von 1.717 $ auf 4.025 $ gekennzeichnet.

Sollte der ETH-Kurs von hier aus nach unten durchbrechen, könnte es zu einem erneuten Rückgang in Richtung einer anderen horizontalen Ankerlinie um 2.763 $ kommen. Fällt der Kurs weiter, könnte die nächste Unterstützung bei den Tiefstständen vom 21. September 2021 um 2.650 $ liegen.

ETH/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Laut dem technischen Analysten Michael van de Poppe deutet die Korrektur unter 3.000 $ bei Ethereum darauf hin, dass die Aussichten für das Jahr 2021 dem Kursverlauf von 2017 entsprechen könnten. In diesem Fall ist ETH langfristig immer noch bullisch, selbst bei einer möglichen Ausweitung des Abwärtstrends.

https://twitter.com/CryptoMichNL/status/1442493201894440964

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.