HomeNewsKryptomarkt-Forschungsunternehmen Messari sammelt $21 Mio. in Serie A

Kryptomarkt-Forschungsunternehmen Messari sammelt $21 Mio. in Serie A

Coinbase Ventures, Winklevoss Capital und Kraken Ventures gehörten zu den Investoren, die die Finanzierungsrunde von Messari unterstützten

Die Krypto-Datenanalyse-Plattform Messari gab gestern bekannt, dass sie eine Serie-A-Finanzierungsrunde abgeschlossen hat, in der sie 21 Millionen Dollar sammelte. Die Runde wurde von Point72 Ventures angeführt und es beteiligten sich die bisherigen Investoren Underscore VC, Uncork Capital und Coinbase Ventures.

Das Marktforschungsunternehmen plant, die neue Finanzierung zu nutzen, um seine Forschungs- und Ingenieurteams zu vergrößern und mehr Produkte anzubieten, sowie die bestehenden Pro- und Enterprise-Produktsuiten weltweit zu erweitern.

Ryan Selkis, CEO von Messari, erklärte: "Tausende von Anlegern, Krypto-Unternehmen und Token-Projekte verlassen sich bereits auf unsere Produkte und Dienstleistungen, um Branchenprüfungen durchzuführen und an der aufstrebenden Krypto-Wirtschaft teilzunehmen. Diese neue Finanzierung stärkt den Wert, den wir für unsere frühen Krypto-Kunden geschaffen haben, und hebt die Möglichkeit hervor, dass wir einige der schwierigsten Informations- und Compliance-Probleme der Kryptowirtschaft auch für neue institutionelle Marktteilnehmer lösen können."

Selkis leitete zuvor die Umstrukturierung von CoinDesk und verwaltete die Seed-Investment-Aktivitäten der Digital Currency Group, bevor er Messari vor drei Jahren mitgründete. Zum Vorstand von Messari gehört nun auch Point72 Ventures Partner Adam Carson.

Er kommentierte: "Während die Beteiligung von Anlegern an der Krypto-Industrie in den letzten drei Jahren exponentiell gewachsen ist, fehlen den aktuellen Krypto-Research- und Analyse-Tools noch immer die ausgefeilten Signale und Daten, die fortgeschrittene Anleger benötigen. Messari füllt diese dringend benötigte Lücke und schafft einen zentralen Zugangspunkt für zuverlässige Informationen für das gesamte Krypto-Ökosystem."

Die Marktintelligenzprodukte von Messari werden bereits von Branchenführern wie Chainalysis, Coinbase, BlockTower und Gemini genutzt. Die im letzten Jahr wachsende Popularität von Krypto hat auch dazu geführt, dass dezentrale autonome Organisationen (DAOs) und institutionelle Anleger die Forschungs-, Daten- und Compliance-Produkte von Messari in Anspruch nehmen.

Die Series A wurde auch von neuen Investoren wie Winklevoss Capital, Kraken Ventures, Alameda Capital und Gemini Frontier Fund unterstützt, sowie von Angel-Investoren wie Anchorage-Mitbegründer Diogo Monica und Thomson Reuters CEO Tom Glocer.

Die Investition wird helfen, Messaris jährlichen Mainnet 2021-Gipfel und die Entwicklung seiner Community-Forschung und Bildungsinhalte zu finanzieren. Darüber hinaus wird es Messari ermöglichen, seine Krypto-Unternehmensangebote zu erweitern, wie z.B. sein neues Krypto-Vermögenswert-Research-Tool, das Messari Vermögenswert Coverage Support (MACS) Produkt.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.