TRON und IOTA geben neue Partnerschaften bekannt

Justin Sun, CEO und Gründer von TRON, hat via Twitter zwei neue Partnerschaften bekanntgegeben. Seit dem 21. Dezember kann TRON bei der chinesischen Börse OKex gehandelt werden. Außerdem gab er vor wenigen Stunden eine Partnerschaft mit Obike bekannt. Währenddessen hat IOTA eine Partnerschaft mit der lokalen Regierung von Tokio bekanntgegeben.

TRON ist eine noch sehr junge Kryptowährung aus China, die nach eigenen Aussagen ein dezentralisiertes Web 4.0, insbesondere für den Content-Entertainment-Bereich und verteiltes Speichersystem, aufbauen möchte. Derzeit wird TRON noch bei wenigen Börsen, u. a. Binance, HitBTC, Coinnest, CoinEgg und zahlreichen kleineren Börsen gehandelt.

Mit Okex fügt TRON nun eine der größten chinesischen Kryptowährungs-Börsen zu seinen Partnern hinzu, welche insgesamt über 10 Millionen registrierte Nutzer vorweisen kann.

Obike ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das stationsloses Fahrrad-Sharing anbietet und derzeit in über 20 Ländern in Europa, Asien und Australien mit derzeit über 10 Millionen registrierten Nutzern aktiv ist. Das Unternehmen konkurriert in Deutschland u. a. mit Nextbike und Call-A-Bike um die Gunst der Leihfahrrad-Fahrer. Inwiefern TRON auf der Obike Plattform und App als Zahlungsmittel genutzt wird, hat Sun jedoch (bisher) offengelassen.

Kurz nachdem die Nachricht veröffentlicht wurde, gab es trotzdem einen größeren Kursanstieg auf bis zu 0,045 Euro. Aufgrund des derzeit sehr volatilen und stark schwankenden Marktes sank der Preis zur Redaktionszeit aber wieder auf unter 0,04 Euro pro Token.

IOTA schließt Partnerschaft mit der Tokio Metropolitan Government ab

Vorgestern hat die IOTA Foundation eine Partnerschaft mit der Tokio Metropolitan Government zur Teilnahme bekanntgegeben, um IOTA in Japan zu etablieren und die Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen zu intensivieren und innovative neue Lösungen für Japan und den globalen Markt zu entwickeln.

Zu den teilnehmenden Unternehmen gehören u. a. Toyota und Honda.

IOTA Partner
Quelle: https://blog.iota.org/iota-selected-by-tokyo-metropolitan-government-program-fde6b34ddc16

Das Programm soll zwei Monate andauern und insgesamt 18 japanische Unternehmen beteiligen, die die Möglichkeiten von IOTA und dem Tangle kennenlernen sollen.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen