Binance: Handel wird für 2 Stunden ausgesetzt – Ein-/Auszahlungen sind danach wieder möglich

Die führende und beliebte Kryptowährungsbörse Binance wurde letzte Woche bekanntlich Opfer eines Hackerangriffs, im Rahmen dessen 7.000 Bitcoin (BTC) gestohlen wurden. Um die Sicherheit der Börse zu erhöhen, hat Binance nun angekündigt

Nach einer umfangreichen Analyse hat Binance bestätigt, dass keine zusätzlichen Gelder gestohlen wurden und dass erste Berichte, dass 7.000 Bitcoin (BTC) verloren gegangen sind, korrekt sind. Der 40,5 Millionen Dollar Hack zwang Binance, Auszahlungen und Einzahlungen zu deaktivieren. Das Team arbeitete die vergangenen Tage, um sicherzustellen, dass das System wieder einsatzbereit wird, und plant nun, die Ein- und Auszahlungen ab heute, den 14. Mai, wieder aufzunehmen.

In einer gestrigen Ankündigung (Update #3) hieß es:

Wir haben einige wichtige Überholungen an unserem System vorgenommen, wobei eine große Anzahl von fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen hinzugefügt und/oder komplett überarbeitet wurde. […]  Wir beabsichtigen, die Ein- und Auszahlungen am Dienstag wieder vollständig aufzunehmen. Der Zeitpunkt wird zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt, je nachdem, wie die Prüfung verläuft. Dieses Upgrade erfordert einen Handelsstopp. Wir werden dich morgen wieder informieren.

Damit das Upgrades vollständig umgesetzt werden kann, muss der Handel jedoch für zwei Stunden ausgesetzt werden.

Binance CEO Changpeng „CZ“ Zhao sagt auch, dass das Team verschiedene Änderungen an den wichtigsten Verfahren vorgenommen hat.

Wir nehmen bedeutende Änderungen an den Bereichen API, 2FA und Auszahlungsvalidierung vor, die von Hackern während dieses Vorfalls genutzt wurden. […] Wir verbessern unser Risikomanagement, die Analyse des Nutzerverhaltens und die KYC-Verfahren. Wir arbeiten an innovativeren Methoden zur Bekämpfung von Phishing. Wir haben auch eine Reihe zusätzlicher Sicherheitsmaßnahmen, die nicht direkt auf dem Frontend sichtbar sind.

Der Austausch wird auch neue Hardware-Geräte integrieren, um die Sicherheit zu verbessern.

Wir werden in Kürze Hardware-Geräteunterstützung wie YubiKey und andere Geräte hinzufügen. Wir werden eine Veranstaltung durchführen und 1.000 YubiKeys vergeben, sobald diese Funktion implementiert ist.

Darüber hinaus wurde erwähnt, dass den Benutzern nach dem Upgrade ein 30-minütiges Fenster zur Verfügung gestellt wird, in dem sie Aufträge stornieren, Ein- und Auszahlungen vornehmen und alle anderen Kontodienstleistungen nutzen können, bevor der Handel an der Börse wieder aufgenommen wird. Via Twitter bedankte sich CZ auch nochmals für die Geduld der Nutzer von Binance:

Featured Image: Grey82 | Shutterstock

Kommentar hinzufügen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen