HomeNewsJustin Biebers Manager verkauft Grundstück für 18,5 Mio. USD in Bitcoin

Justin Biebers Manager verkauft Grundstück für 18,5 Mio. USD in Bitcoin


Da die Popularität von Kryptowährungen steigt und ihre Verwendung bei Zahlungen zunimmt, hat Justin Biebers Manager, Scooter Braun, seine Villa für 18,5 Millionen USD in Bitcoin (BTC) verkauft. Immer mehr Personen wenden sich der Verwendung digitaler Vermögenswerte zu, die Zahlungen leisten, einschließlich beim Kauf und Verkauf von Immobilien.

Scooter Braun ist ein renommierter Medienmogul mit Sitz in Los Angeles und außerdem ein Executive Talent Manager, der vor allem dafür bekannt ist, Popsänger Justin Bieber Management-Dienstleistungen anzubieten.

Laut dem Wall Street Journal ist der Verkauf die größte Krypto-Immobilientransaktion in der Geschichte von Texas und definitiv eine der größten Krypto-Transaktionen in den Vereinigten Staaten.

Der Käufer

Der Käufer des Grundstücks am Seeufer in Austin ist Wayne Vaughan, der CEO von Tierion, einem Unternehmen, das Blockchain zum Speichern von Daten verwendet.

Bei der Transaktion handelte es sich um einen Cash-to-Crypto-Austausch, bei dem Scooter Braun die Zahlung in Bitcoin (BTC) erhielt und die Zahlung im Januar dieses Jahres an ein mit Scooter Braun verbundenes LLC-Unternehmen erfolgte.

Laut Property Records hatte Scooter Braun die Immobilie im Jahr 2020 erworben.

Krypto und Immobilien

Wohlhabende Anleger setzen beim Kauf von Immobilien zunehmend auf Kryptowährungen. Die Mehrheit derjenigen, die Krypto für Zahlungen verwenden, sind jedoch wohlhabende Kryptowährungsinvestoren.

Letzten Monat hat der hochkarätige Anwalt und ehemalige Bürgermeisterkandidat Tony Buzbee sein Haus in Houston zum Verkauf angeboten und angedeutet, dass er bereit ist, Zahlungen in Bitcoin (BTC) zu akzeptieren.

Im September 2021 gab die Magnum Real Estate Group bekannt, dass sie auch Bitcoin als Zahlung für ihr 29-Millionen-Dollar-Luxuswohnprojekt in Manhattan akzeptieren würde. Ein weiteres Immobilienunternehmen, das angekündigt hat, für Kryptozahlungen im Jahr 2021 offen zu sein, ist das in New York ansässige Immobilienmaklerunternehmen Algocap Real Estate, das sagte, es sei offen für Dogecoin-, Bitcoin- und Ethereum-Zahlungen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.